Frage von viviander79, 90

Wieso können manche Eltern ruhig in den Urlaub fahren, und ihre kleine Kinder zurücklassen?

Gut: zwischen 0 und 8 Jahre finde ich klein genug um Eltern nah zu brauchen

Ich verstehe es im Fall die Eltern müssen arbeiten, und deswegen ihre Kinder zur Oma schicken, aber wenn es um Spaß geht, hallo, wieso schließen sie die Kinder aus und wieso können sie es ruhig tun, wir amüsieren uns hier, während das Kind dort weint? schließlich leben sie nicht mehr zu zweit, aber zu dritt, zu viert usw. und muss man sich entsprechend solche Urlaub ausdenken, wobei alle teilnehmen können

Antwort
von Menuett, 5

Eltern brauchen auch mal Zeit für sich alleine als Paar.

Das ist wichtig, sonst kommt es ganz flott mal zu einer Scheidung. Das will das Kind ja nun auch nicht.

Kleine Kinder sind normalerweise gerne bei den Großeltern und außerdem müssen sie sich daran gewöhnen, dass die Eltern halt nicht immer da sind.

Antwort
von landregen, 10

Wenn die Kinder gut untergebracht sind, dann können sie das, weil sie verlässliche Freunde und / oder Verwandte haben und Vertrauen haben.

Für diesen Fall wäre die Frage überflüssig.

Für den Fall, dass die Kinder nicht versorgt sind, wäre sie auch überflüssig, denn Kindesmisshandlung und -vernachlässigung gibt es leider immer wieder, so wie es alle möglichen anderen Verbrechen gibt. Die lapidare Frage nach dem "Wieso" halte ich für sinnlos.

Antwort
von MrClarkKent, 18

Sie lassen die Kinder ja nicht zurück, sondern bei ihren Großeltern. Auf manche Reisen ist es schwierig oder nicht möglich, Kinder mitzunehmen, wenn sie noch zu klein sind und ein wenig Verständnis muss man auch für die Eltern haben, wenn sie auch mal Urlaub machen wollen, wenn es daher MAL vorkommt, kann man es ihnen auch nicht übel nehmen. Nur sollten sie es natürlich nicht ständig machen. Und die Reisen sollten dann auch nicht zu lange sein, da es für kleine Kinder sonst eine zu große Umgewöhnung ist. Meine Eltern hatten z. B. auch mal eine Reise gemacht , als ich so knapp ein Jahr alt war und ich war in der Zeit bei meinen Großeltern. Meine Eltern haben mir später mal erzählt, dass, als sie zurückkamen, ich dann erst gar nicht mehr zu ihnen wollte, weil sie mir dann fremd geworden waren, sondern bei meiner Oma bleiben wollte.

Antwort
von Kirschkerze, 17

Weil Eltern normale Menschen sind, die auch mal Erholung benötigen

Antwort
von Biberchen, 11

weil die Eltern wissen das ihre Kinder gut betreut werden während sie im Urlaub sind.

Antwort
von Joschi2591, 17

Ganz so ist es nicht, wie Deine Frage impliziert.

Also bitte etwas differenzierter fragen.

Antwort
von Goodnight, 5

Frage ich mich manchmal auch. Unsere Nachbarn arbeiten beide mehr als 100%  sie haben eine Kinderfrau  und brauchen auch immer mal wieder alleine Ferien.

Dafür schreit dann das grössere Kind auch öfters A....loch Mutter durch  Haus und Garten und knallt die Türen...

Antwort
von Laliluuuuuh, 3

Man muss die Hintergründe kennen, wieso und warum die alleine fahren.

Wir waren auch mal alleine weg, ALLERDINGS weil es meiner lieben Uroma sehr schlecht ging und wir nach Sibirien geflogen sind. Wir wussten nicht was auf uns zu kommt und wie "gefährlich" es ist. 

Unsere kleine war in der Zeit bei meinem Eltern und wir waren uns sicher das sie dort viel mehr Spaß hatte als mit uns am Ar... der Welt am Krankenbett sitzen. 

Wir sind im selben Jahr auch ans Meer gefahren, natürlich mit unserer Kleinen :) 

Das hat nichts mit Vernachlässigung, schlechten Eltern oder sonst was zu tun. Man muss immer die Hintergründe kennen.

Antwort
von yulunga, 15

Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Wir nahmen und nehmen unsere Kinder immer mit in den Urlaub. Das ist jedes mal so eine wunderbare Zeit. Abenteuer, Wandern und Klettern. Und das auch schon mit ihnen im Säuglingsalter. Dafür ist doch Urlaub da, um ihn gemeinsam als Familie zu erleben. Wer Ruhe vor seinen Kindern braucht, mach definitiv innerhalb seines Familienlebens etwas falsch.

Antwort
von wastedlive, 13

Naja, 1. kommt es drauf an wie alt die Kinder sind 2. kommt es drauf an wie reif und selbstständig sie sind.

Es gibt Kinder, die könnte man mir 12 oder so alleine eine Woche zurück lassen, weil sie genug reif und selbstständig sind, wiederum gibt es kinder, die in diesem Alter nicht genug reif sind.

Den anderen Punkt liegt immer bei der Frage, ob es die Kinder sind, und wenn nicht, warum die Eltern sie zurück lassen. Sie wollen die Zeit ohne Kinder geniessen? Oder denken ihre Kinder sind genug alt?

Ganz genau was du mit deiner Frage fragen willst, versteh ich nicht sooo genau.

Antwort
von atzef, 15

Definiere "kleine" Kinder...Wie alt sind die? Bleiben die alleine oder bei Aufsichtspersonen wie z.B. den Großeltern?

Antwort
von TheAllisons, 23

"Normale " Eltern machen das doch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten