Frage von HerrKennedy, 93

Wieso können Kurden und Türken nicht friedlich zusammenleben?

Antwort
von masal74, 83

Weil wir von den Medien beeinflusst werden, die Türken werden gegenüber den Kurden schlecht dargestellt und umgekehrt genauso, also das ist meine meinung

Antwort
von sefevi1, 93

Haben sie schon immer getan ?

Kommentar von HerrKennedy ,

Nein, siehe die Anschläge vermehrt in den letzen Jahren.Zudem die Anschläge in Ankara und Istanbul vor wenigen Tage, von der Arbeiterpartei der Kurden.Wo ist das Frieden?

Kommentar von sefevi1 ,

Der Frieden ist überall sonst, die wenigsten Kurden in der Türkei unterstützen die Pkk.Die PKK will kein Frieden weil sie sonst nicht mehr existieren würde.Was glaubst du wer am meisten unter diesen Terroristen leidet ? die Kurden

Antwort
von Byakugan, 49

Das Ganze hat einen Historischen Hintergrund.

Antwort
von babakurt38, 81

Türken und Kurden leben sehr gut miteinander . 10% der Türkischen Armee besteht aus Kurden. Die könnten auch für die Terrororganisation PKK kämpfen tuhen die aber nicht. Es leben ca 15 Millionen Kurden in der Türkei davon wählen mehr als die hälfte die AKP ( die Erdogan Partei) . Das beantwortet doch schon deine frage . Die PKK ist eine Terrororganisation die sich ständig in die luft sprängt und zivilisten tötet .

Kommentar von halloschnuggi ,

Die AKP ist jetzt auch nicht besser...

Kommentar von babakurt38 ,

Du vergleichst hier eine Terrororganisation mit einer Partei die seit 15 Jahren in der Türkei regiert. Warum ist die AKP nicht besser als die PKK ? Kannst du mir das beantworten ?

Kommentar von BintHayati ,

Ich hoffe du bist kein Kurde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten