Frage von Helmi91, 70

Wieso klingt das Zusammenspiel einer Band harmonisch, ich frag mich immer wie die das machen, es ist mir ein Rätsel?

Antwort
von Dirndlschneider, 25

Das ist ein langer Prozess mit sehr viel Üben verbunden und vor allem " aufeinander HÖREN " .....du hast doch sicher schon mal gelesen , wenn eine Band sagt : 

" Wir gehen ins Studio " d.h. es folgt eine Zeit intensivster Arbeit  , in der man sich die Stücke und Lieder bis ins Kleinste austüftelt und einstudiert . 

Was man letztendlich hört ist nur das Endergebnis einer langen kreativen Prozesses . 

Und lass dir sagen ....oft ist hier der Weg das Ziel , denn nichts macht mehr Spaß , als solch ein gemeinsames Erlebnis , wenn man es dann dem Publikum präsentieren kann !

Antwort
von DonCredo, 11

Hi! Das ist eine Mischung von Können und Teamspirit. Und wie Dirndlschneider auch schon gesagt hat das Ergebnis langen gemeinsamen Arbeitens an den Stücken.

Du solltest mal hören, wenn wir mit einem neuen Stück anfangen - gemeinsames Anhören, je nach Song probiert erst mal jeder für sich oder wenn man gleich einen Zugang findet alle zusammen. Wird das Lied ausgewählt, dann beginnt die Phase des Ausprobierens - wie klingt es bei uns, schaffen wir es, ein Feeling zu erzeugen, Originaltonart oder transponieren, Feinheiten ausarbeiten und dann immer wieder üben bis es rund läuft. Und dazwischen klingt es mal mehr oder weniger harmonisch. Erst wenn das Stück weitgehend fehlerfrei gespielt werden kann kommt es in das nächste Liveset. Bei uns dauert das meist so ca. ein halbes Jahr, aber wir sind alle keine Profis sondern "nur" Hobbymusiker - wir können nichts vom Blatt abspielen. Hoffe, das lässt erkennen, wie das kommt. Gruss Don

Antwort
von hoermirzu, 5

Ist auch nicht immer so. Was meinst Du, was ich schon alles gehört habe.

"California Dreaming" damals auf einer Life-LP, entlarvte  The Mamas and the Papas als auf der Bühne zu weit voneinander entfernt. - Sie hatten auch noch kein In-ear-monitoring, selbst die Bodenmonitore auf den Bühnen, gaben damals das Signal nicht immer latenzfrei wieder.

Antwort
von anonymern, 44

Es ist alles geübt und eingespielt

Kommentar von Helmi91 ,

Wie sieht das bei Improvisationsmusik aus ?

Kommentar von Dirndlschneider ,

Impros sind ja meist Soli , da kann der Solist brillieren , er kennt die Tonart , die Changes......das Gerüst ( Rhythmusgruppe ) steht sowieso - aber in dieser Zeit ist er in seinem Vortrag völlig frei .

Kommentar von Cearhec ,

jahrelange erfahrung

Antwort
von Cearhec, 18

Üben üben üben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community