Frage von Schlaugemacht1, 85

Wieso klappt das nicht, bin ich zu doof?

Meine kleine ist jetzt 18 Tage alt, sie kam mit 2840g 3wochwn zu früh auf die Welt!.. Nach Hause gegangen sind wir mit 2670g.. Dann hat sie kurzzeitig super zugenommen und war auf 2870g! Jetzt hat sie wieder 2840g.. Also in einer Woche nichts zugenommen sondern 30g angenommen!..

Milch habe ich genug und die kleine trinkt auch super, macht gut Pipi und auch Stuhlgang ist super! Trinkt alle 3 Stunden, und da halte ich mich auch genau dran! Da sie ja so dünn ist!

Die Entwicklung ist super, sie ist munter und wach, meckert kaum nur wenn sie dann Hunger hat!

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

Essen tue ich auch gut!
Trinke stillte.

Mache mir jetzt so krasse Vorwürfe das ich mein Kind nicht "groß" bekomme..

Antwort
von lepetiteprince, 43

schwachsinn, du machst dir gedanken und das ist schon mal ein gutes zeichen fuer eine gute mutter :) frag doch mal bei deiner hebamme nach ob du ein bisschen milchpulver mischen kannst? da sind vielleciht die nahrstoffe nochmal etwas gebuendelter drin

Kommentar von Schlaugemacht1 ,

Wir wollten jetzt bis Freitag warten, wenn sie dann noch nicht zugenommen hat wird zugefügter.. Aber erstmal nur abends

Antwort
von Marieke2712, 14

Es ist zwar schon lange her mit meiner Ausbildung (Krankenschwester), aber ich meine mich zu erinnern, das das normal ist (wieder etwas weniger Gewicht). Rede mit der Hebamme, bleib ruhig und Glückwunsch zum Nachwuchs ❤️

Antwort
von Hexe121967, 33

schilder das doch alles mal deiner hebamme.

Kommentar von Schlaugemacht1 ,

Sie weis das alles.
Sie möchte wenn bis Freitag die Waage nicht mehr anzeigt zufüttern. Aber erstmal nur eine Mahlzeit

Kommentar von Goodnight ,

Das sieht die Hebamme richtig.

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Da das Kind munter ist u. die Hebamme zufrieden, mach dir keine Sorgen.

Ist wohl dein erstes Kind?

Kommentar von Schlaugemacht1 ,

Ja Kind ist super drauf.

Ja mein erstes, und bin erst 19 also insgesamt ziemlich unerfahren..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann ist das normal!

Das ist die Unsicherheit u. die Angst, daß man etwas verkehrt macht, dazu besteht kein Grund!

Antwort
von Goodnight, 6

Wenn das Kind abnimmt hast du nicht genügend Milch.

Antwort
von passaufdichauf, 12

Wenn die Kleine gesund und munter ist, brauchst du dir keine Gedanken zu machen...ich weiß, sie ist klein und zierlich, und wahrscheinlich wurde euch gesagt, ihr sollte sie täglich wiegen.. aber mach dich doch nicht kirre im Kopf über 30g.

Vielleicht ist es besser, du wiegst sie seltener. Wie gesagt, solange sie munter ist..alles okay!

Antwort
von gugug, 42

du solltest dir keine vorwürfe machen. am besten erzählst du deine sorgen deinem arzt. der kann sich das kind anschauen und fragen, ob es dem kind gut geht und ob alles normal ist.

mach dir keinen kopf

Kommentar von Schlaugemacht1 ,

Meine Hebamme ist sonst super zufrieden mit der kleinen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community