Frage von cookieklicker, 89

Wieso kann mich das Leben nicht leiden?

hallo erstmahl ich wollte mal herrausfinden warum mich das leben nicht leiden kann, und ich bis heute nur Pech hatte. ich fange mal ganz von vorne an.

In der Schule wurde ich sehr stark gemobbt, weil ich hässlich war und fett war. Dass ging leider bis zur 10 Klasse so weiter. Dass hat natürlich psychischen schaden bei mir angerichtet der bis heute nicht weg ist. Ich gehe kaum noch auf die straße weil ich mich für mein aussehen schäme. Ich bin zwar nicht mehr Fett aber mein aussehen ist leider geblieben Gefühle habe ich auch schon verloren.Ich war mal ein fröhlicher, lustiger Mensch. Jetzt bin ich nur noch einer der nur schwarz trägt,ich habe nur noch traurigkeit und Hass und ich habe angefangen die Menschen zu hassen. Meine Probleme haben erst wirlich in der 9. Klasse augefangen. Da habe ich mich in ein Mädchen verknallt und wollte natürlich mit ihr zusammen sein. Aber das habe ich mir schnell aus den kopf geschlagen weil ich ja nicht der schönste wa. Ein paar wochen später hatten meine freunde auf der pause über irgendein mädchen geredet auf den der eine steht, nach ein paar gesprächen hat sich herraus gestellt dass es dass gleiche mädchen war in dass ich mich auch verknallt hatte. Und so fing der Streit an. Und mit diesem Streit habe ich mein besten Freund verloren. Ein halbes Jahr später, wo sich wieder alles beruight hat hatte ich mich schon wieder verkallt diesmal in ein mädchen was die gleichen Intressen hatte wie ich also zocken und Animes gucken. Da habe ich mir so gedacht Geil!!. Also habe ich alles versucht um an ihr herran zu kommen und es hat auch geklappt. ich habe mich in jeder Pause mit ihr immer getroffen und wir haben geredet. Leider kamm dann auch immer der Matcho der Klasse auch immer mit und er hat auch immer mitgeredet. Ich habe mich irgendwann von ihr entfernt weil sie sowieso nur noch mit den anderen geredet hat. übringes der Macho der Klasse ist einfach ein fettes Schwein er tut immer so als ob er der geilste mensch auf diesen Planteten ist. aber sie hat ihn nie weggeschickt. irgendwann habe ich erfahren dass sie ein freund hat und dass der im krankenhaus ist und schwer krank ist. Ich habe mir so hingeredet " wen er stirbt kann ich mich an ihr rannmachen" Leider hatte es der matcho mitgehört und ist sofort petzen gegangen. Heute bin ich an dem Punkt angelangt wo mich die ganze Klasse hasst, jedesmahl wen ich an ein vorbei laufe muss ich mir irgendwelchen schimfwörter anhören. nach ungefäir 1 jahr hatt es angefanen daass sich alles wieder ein bisschen beruigt hat. ich konnte sogar wieder mit ihr sprechen aber sie hatte mir gesagt " da ihr freund wirklich gestorben ist muss sie erstmahl alles verdauen und kann nicht gleich eine neue Bezieung anfangen. ich bin Jetzt jetzt 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse. bis jetzt ist alles ein wenig besser geworden aber die Schäden bleiben leider dass leben lang. villeicht kann mir jemnad helfen diesen Schmerz zu vergessen. Ich hoffe auf eine antwort :)

Antwort
von MonkeyKing, 66

Du bist, jung, das Leben bietet dir unendliche Möglichkeiten, du musst es nur selber in die Hand nehmen. Die Schulzeit ist schwer aber danach wird alles besser. Was dir fehlt ist eine größere Perspektive, durch das Zocken am Computer, das Konsumieren von Filmen und die Schule wird deine Perspektive sehr verengt. Versuch doch mal deine Perspektive zu verändern, öffne deine Augen für die anderen Dinge der Welt, beschäftige dich zum Beispiel mal mit Philosophie oder gehe raus in die Natur. Die Zeit der Schule und Pubertät war für mich auch die schwerste Zeit meines Lebens aber danach geht es stetig besser. Also nur Mut, steh das durch!

Antwort
von Lucychan123, 49

Also diese Idee kam mir spontan aber wie wärs mit reisen? Es gab Leute die sind reisen gegangen und kamen völlig verändert zurück! Außerdem würdest du aus deiner Umgebung entfliehen und von den Menschen dort, die dir schaden. Austauschjahr z.B ein Jahr in Amerika ist auch nicht schlecht, würde zumindest den selben Effekt erziehlen.

Kommentar von cookieklicker ,

Tur mir leid aber ich Reise nicht gerne. Außerdem gibt es da noch meine Eltern,die haben irgendwie überhaubt kein vertrauhen in mir und deshalb lassen sie mich nich alleine fliegen. Und urlaub mit meinen Eltern NEIN danke darauf verzichte ich lieber aber trotzdem danke^^

Antwort
von laurakoelle, 73

Denk einfach nicht an das vergangene. Es ist passiert. Klar, dass es Schäden bei dir hinterlassen hat. Aber such dir Menschen die nicht auf dein äußeres soviel wert geben. Kein Mensch ist hässlich. Jeder ist auf seiner Art und weise schön:)!! Lass dich niemals unterkriegen, denn auf das hoffen genügend Menschen. Zieh du dein Ding durch, zeig allen wie stark du bist und dass du etwas erreichen kannst auch mit deren gemobbe und allem. Wünsche dir viel Glück!!

Antwort
von VicixO, 75

Also helfen weiß ich nicht so ob ich das kann aber du wirkst jedenfalls sehr nett und nicht wie einer der es verdient hat gemobbt zu werden eher wie jmd der es verdient hat freunde zu haben und ich bin mir auch sicher dass das nach der schule kommt 

Kommentar von Golikumani ,

Naja, laut seiner Aussage hat(te) er "Freunde", oder zumindest soziale Kontakte mit denne er zu tun hatte. Er hatte sogar nen besten Freund. dass das wegen nem Mädchen zu bruch ging ist zwar nicht schön, aber für mich ist der Text an sich irgendwie etwas widersprüchlich. Ich erkenne darin irgendwie niemanden der wirklich gemobbt wird.

Kommentar von VicixO ,

ich glaubs ihm wenn er das sagt 

Antwort
von Peppi26, 49

Sorry sowas geht garnicht, du wünscht dir den tot des Freundes um sich an sie ran zu machen? Entweder jemand mag dich oder nicht, das hat nichts mit dick oder dünn zu tun! Wenn dich dein aussehen so stört dann ändere etwas! Die richtige Frisur und nette Klamotten (die nicht teuer sein müssen) reichen schon aus! Wenn du dich nicht selbst mag können es auch die anderen nicht tun! Wenn dein Kumpel eben das gleiche Mädchen mag wie du kannst du nix tun,am Ende entscheidet eh das Mädchen wen sie will! Fange an dich selbst zu lieben!

Kommentar von cookieklicker ,

wen ich die zeit zurück drehen könnte würde ich es natürlich tun aber leider geht sowas nicht. ich weiß dass ich dass nicht sagen hätte dürfen, dann hätte ich mir einige probleme spareen können aber was geschen ist ist leider geschen. und wegen mein ausehen ändern dass ist leider nicht so leicht. es liegt nicht an meine frisur oder klammoten es liegt daran dass ich einfach überall extrem starke Akne, ich war schon bei allen ärtzen in meiner umgebung aber nie hat etwas von den menikamenten geholfen. Inswischen glaube ich es wird nie weggehen im gegenteil es wird nur immer schlimmer. Und dass mit dem freund, wenn dass mädchen nie erfahren hätte dass er was von ihr will hätte sie sich auch nicht entscheiden müssen. Und mich selbs lieben ist schon fast unmöglich weil ich innerlich schon Tot bin!

Kommentar von cookieklicker ,

aber trotzdem danke^^

Antwort
von Sunset555, 38

Die Schäden bleiben kein Leben lang. Du bist noch jung (genauso wie ich) und mit der Zeit wirst du über alles hin weg kommen. Ich hab ähnliches durch gemacht.

Muss mich meinen Vorredner allerdings anschließen, das, was du gesagt hast, geht gar nicht.

Zu deiner Frage: Das Leben kann dich erst nicht leiden, wenn du das Leben nicht leiden kannst. 
Ich hoffe du verstehst, wie das gemeint ist. :D

Antwort
von Wernerbirkwald, 66

Du magst ein liebenswerter Mensch sein,aber du schreibst ohne Absatz,und es ist anstrengend deine Frage zu lesen,deshalb habe ich es nicht gemacht.

Kommentar von VicixO ,

du hast probleme 

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Nein habe ich nicht,der Fragesteller hat welche,und wenn du ein hilfreicher Mensch wärst,würdest du im einen Ratschlag geben.

Kommentar von VicixO ,

ich hab ihm ja geantwortet und schon geschr du nicht aber is ja auch egal 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten