Frage von Clara2678, 59

Wieso kann man manche Krankheiten nur einmal bekommen und andere mehrmals?

Also ich weiß wieso man manche Krankheiten nur einmal bekommt, aber wieso merken sich die Gedächtniszellen dann zum Beispiel nicht wenn mm die Grippe hatte?

Antwort
von tanzegern, 36

Nach einer Immunisierung kann das Immunsystem schneller reagieren, so dass man nicht mehr erkrankt.

Man wird durchaus auch gegen Gripperreger immun. Allerdings gibt es "die Grippe" nicht. Der Erreger verändert sich sehr schnell. Man bekommt sozusagen jeweils eine andere Grippe.

Antwort
von Roquetas, 29

Weil sich gegen Grippe keine Antikörper im Blut bilden können, da sich die Viren ständig verändern.

Antwort
von Philinikus, 17

Weil sich Grippeviren auch verändern bzw. mutieren können

Antwort
von theantagonist18, 27

Das Influenza Virus verändert sich von Jahr zu Jahr. 

Antwort
von cruscher, 22

Die merken sich sehr wohl wenn man eine Grippe hatte. Bedenke bitte aber das Viren ständig mutieren können und so die Gedächtniszellen nicht mehr wissen ob sie die kennen oder nicht. Bei einer Mutation ändert der Virus sein "Aussehen". Wenn du wieder eine Grippe hast, dann sind das mutierte Viren die dein Körper nicht kennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community