Wieso kann man hier die schiefe Asymptote gleich ablesen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn x gegen unendlich läuft, läuft der Term 8/(x+1) gegen 0. Daher nähert sich die Funktion immer weiter der Geraden 0.5x - 0.5 an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComanderJB
21.04.2016, 18:01

Ah ok.

Danke für die Antwort :D

Jetzt ist es um einiges klarer.

1

Ich habe die gebrochenrationale Funktion

     0,5x-0,5 + (8/x+1)

Ich weiß dass 0,5x-0.5 die schiefe Asymptote ist, weil man das in dieser Form bzw. Schreibweise gleich ablesen kann.

Das ist FALSCH !

Es würde aber passen, wenn du die Klammern so gesetzt hättest, wie sie vermutlich hätten sein sollen, nämlich:

     0,5x-0,5 + 8/(x+1)

Die Antwort auf die so korrigierte Fragestellung hat Melvissimo bereits geliefert. Ich verstehe aber nicht, weshalb er den schlimmen Fehler einfach so kommentarlos "geflickt" hat.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComanderJB
21.04.2016, 18:00

Oh ja , da habe ich die Klammer falsch gesetzt. In der Angabe war es so wie du es geschrieben hast.

Danke für die Antwort :)

0