Frage von rosacanina45, 48

Wieso kann man Fruchtfliegen nie erwischen?

Haben die Augen am Hintern? Man kann sie weder fangen, noch tothauen. Wenn sie irgendwo sitzen und man nährt sich, dann hauen die ab. Die können auf dem Bildschirm sitzen. Und wenn man sie ganz nah anstiert, dann machen die ne Mücke. Aber stürzen sich in offene Rotweinflaschen und poppen in Salaten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RyzonSpiraLL, 11

Oh meine Güte. Ich habe anfangs "Flüchtlinge" gelesen o.O

Antwort
von pn551, 8

Jedes fliegende Tier, ob normale Fliege oder Fruchtfliege oder Biene oder Wespe sind am effizientesten mit einem Kunststofflineal zu erwischen. Dranhalten und schnippen, also unten festhalten, oben mit dem Finger zurückhalten und dann loslassen. So schnell fliegt kein Tier weg.

Nur........... die sind dann aber auch Matsche. :-((

Kommentar von rosacanina45 ,

eben nicht.

Kommentar von pn551 ,

Bei mir schon. Ich habe schon Friedhöfe voll mit Fliegen. Man muß nur das richtige Linieal und die richtige Haltung haben. Und man darf sich nicht ekeln, sonst zuckt man kurz vor dem Erschlagen zurück und trifft nicht richtig.

Antwort
von Leisewolke, 20

Fliegen fangen geht ganz einfach, wenn man weiss wie! Da Fliegen beim Starten nach vorne wegfliegen, brauchst du nur von Vorne kommen. Klappt bei mir, mit einer Fliegenklatsche zu 80%. Fliegen haben Facettenaugen , die bis zu 300 Bilder pro Sek. wahrnehmen können. Das bedeutet, die fliegen schon los, wenn du nur dran denkst, die klatsch ich jetzt weg.Und nun üb mal schön.

Kommentar von rosacanina45 ,

das ist mir sonnenklar. Ich spreche von Fruchtfliegen. Und wenn du es jemals geschafft haben solltest auch nur eine einzige zu treffen, dann sag Bescheid.

Kommentar von Leisewolke ,

Bescheid !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community