Frage von ScalexX, 51

Hallo, wieso kann man Erdöl nicht so leicht ersetzen es gibt doch haufenweise Möglichkeiten und Konzepte die Erdöl ersetzen könnten?

Wieso geht das nicht so leicht? Es gäbe da doch z.B die Möglichkeit Kohlendioxid aus der Luft zu benutzen oder halt Wasserstoff Kohle?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von loewenherz2, 50

es geht nicht um das Können

sondern um das Wollen das letztlich von den Kosten abhängt

bastelst du Erdöl zusammen wenn es 10 Euro der Liter kostet

wenn du es für 30 Cent kaufen kannst

Antwort
von Herobrine1202, 51

Bei sowas verbraucht man mehr Energie als man gewinnt

Antwort
von Leisewolke, 43

weil die von dir beschriebenen Vorgehensweisen zu teuer sind und nicht die benötigten Mengen hervorbringen

Kommentar von ScalexX ,

Es gibt ja noch viel mehr... das waren halt nur beispiele

Kommentar von Leisewolke ,

auch dort wird die Herstellung zu teuer sein und nicht die benötigten Mengen erzeugen. Sonst wären wahrscheinlich schon einige schlaue Leute auf diese Idee gekommen sein.

Antwort
von JooHinoO, 35

So leicht wie du es denkst ist es nicht :/

Kommentar von ScalexX ,

Das war ja meine Frage. xD
Wieso ist es nicht so leicht?

Kommentar von JooHinoO ,

das ist eine Millionenjahrelange Produktion der Natur künstlich sowas herzustellen nicht möglich, das versuchen Wissenschaftler ja inzwischen

Antwort
von r6ttztu, 28

Und wie putzt du dir die Zähne? Mit einer Holz- oder Metallzahnbürste? 

Kommentar von ScalexX ,

Zum Beispiel? ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten