Frage von Dario2332, 68

Wieso kann man die Schädeldecke aufmachen?

Hallo
Wieso kann man eigentlich die Schädeldecke öffnen ohne das der Patient stirbt????
Es müsste ja dann eigentlich die Gehirn Flüssigkeit rausfließen, aber wie schaffen das die Ärzte das die Flüssigkeit nicht rausfließt??
Danke

Antwort
von hydrahydra, 34

Hirnflüssigkeit ist nicht unbedingt wichtig, um die Vitalfunktionen des Körpers aufrecht zu erhalten. Sie polstert hauptsächlich nur das Hirn. Und sie wird nachgebildet, man läuft also nicht gleich aus.

Antwort
von CohibaLikesU, 28

Ich schätzte mal, dass, die Ärzte vorher mit einer Kanüle an der Wirbelsäule entlang fahren, dieses Gehirn Flüssigkeit ein bisschen aussaugen, natürlich unter Betäubung, denn das Gehirn an sich fühlt kein schmerz, so könnte ich mir es vorstellen bzw. sie fangen dies in einem großen Behälter auf, beim öffnen, natürlich wird dieses nicht wieder verwertet.

Antwort
von Reudig, 48

Die Flüssigkeit läuft deshalb nicht raus, weil die Ärzte die Schädeldecke so auftrennen, so dass die Gehirnflüssigkeit nicht entweichen kann. Denn es sind nicht überall drüsen, die es so doll produzieren, sodass es wie ein Feuerwehrlöschzeug rausgeschossen wird. Gute Nach und auf Wiederhören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community