Frage von DaddyGallard, 137

Wieso kann man aus einem Menschen eine Waffe machen?

Es gibt viele die nach Verschiedenen Erzieherischen Methoden das Leben anders wahrnehmen.
Die lassen sich formen vom Kind auf und werden meistens wie die Eltern oder vertreten dies!
Manche aber wiederum versuchen aus dem kleinen Menschen was zu formen das später eine Waffe wird
Oder in falschen Ländern wird Ihnen es beigebracht!

Warum merken sie es nicht das sie eine Waffe sind und sie benutzt werden?

Antwort
von rotesand, 34

Hallo!

Entweder geschieht das durch eine fehlgeleitete Erziehung oder aber durch eine entsprechend in die falsche Richtugn gehende Prägung des Umfelds.. es hängt sehr viel vom Umfeld ab bzw. von den Menschen, mit denen ein Mensch/ein Kind konfrontiert wird ------> da spricht man von der "Sozialisation".

Ansonsten kann ein Mensch auch durch Mobbing, Krankheiten oder Schicksalsschläge "ausufern". 

Ich kannte z.B. einen Mann, der eine starke Rufmordkampagne gegen seine Person überstand & daraufhin seine dadurch erlittene Verletzung bei seiner neuen Arbeit hinter einer Fassade aus einer zu 120 Prozent pedantischen Art, dem Potenzial zu schier unglaublicher verbaler Aggressivität sowie einem sehr sehr rauen, harten Tonfall.. winzige Anlässe/geringfügigstes Fehlverhalten reichten ihm aus, um andere dermaßen zu erniedrigen dass es alle Grenzen sprengte --------> vor allem öffentliche Diffamierungen im Beisein der halben Belegschaft waren sein typischer Stil. Der ganze Betrieb erzitterte vor ihm & hatte Angst, zumal er als Betriebsleiter praktisch freie Hand hatte. 

Antwort
von Raubkatze45, 39

Weil es in bestimmten Kreisen auch ein Ideal sein kann, zu töten und junge Menschen begeisterungsfähig sind  und dann sogar gerne für ihr Ziel sterben wollen. Es ist dann für sie noch ein gutes Werk, im Einsatz für eine vermeintlich "gute" Sache zu töten. Ob sie den Irrtum merken oder nicht merken, wissen wir nicht. Normalerweise ist es schwer vorstellbar, dass das Gewissen sich nicht meldet, andererseits kann ein Gewissen auch falsch gebildet werden, dies vor allem im kindlichen Alter und mit einem falschen Gottesbild.

Kommentar von DaddyGallard ,

Du bist sehr gut aber sind islamisten auch wirklich islamisten oder bauen sie sich in der Religion ihr eigenes Individuum? Sind es auch islamisten nur weil sie das Wort Allah im Worte nehmen?
Stell dir vor das die Menschen die Fähigkeit besitzen seinen nächsten mitzunehmen geistig bevor der Körper kommt.

Wenn ein Mensch sich verdeckt, dann verdeckt er auch sein Volk.

Man hat mit den Decken und Tüchern gespielt, wo der Mensch nicht sein komplettes Ich decken dürfte,den sie und er müssten wissen das sein nächster fürchtet!
Verstehen und Vertrauen schenken um ihn zu lieben und nicht zu verletzen!

Den er oder sie ist wie sie oder er.

Antwort
von ArchEnema, 48

Warum merken sie es nicht das sie eine Waffe sind und sie benutzt werden?

Weil die Denkmuster, die nötig wären um eine Unfreiheit/Manipulation zu erkennen - d.h. Regeln/Aussagen zu hinterfragen und selbstkritisches Denken - von Anfang an unterdrückt werden. Sobald der "Meister" bzw. das von ihm aufgebaute Weltbild auch nur ansatzweise hinterfragt wird (auch nur in Gedanken!) oder Anweisungen nicht prompt befolgt werden gibt's Sanktionen, und zwar heftige. Damit konditioniert man dann kritisches Denken einfach weg. Und dann ist nix mehr mit "merken".

Kann man prinzipiell mit jedem so machen.

Antwort
von Fragenwacht, 74

Weil sie es nicht anders kennen. Genau wie man in manchen Fällen eine Katze denken lassen kann, dass sie ein Hund ist. 

Antwort
von Clubber75, 41

Es kommt immer ganz darauf an, mit welchem Hintergrund du erziehst. Überzeugungen, Weltbilder und Einstellungen sind etwas sehr starkes im Menschen, die sehr großen Einsfluss auf die Motivation haben. Wenn du sie stark genug förderst und festigst, dann ist der Mensch zu allem fähig.

Wenn du jemandem lange genug (und gut begründet) erklärst, warum jemand oder etwas das "Böse" ist/ falsch handelt / deine Welt bedroht, dann wird er ihn mit großer Wahrscheinlichkeit bekämpfen wollen. Je nachdem, wie stark dann die Überzeugung ist, sind alle Mittel dazu denkbar.

Je jünger derjenige ist, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass du diese Überzeugung in sein komplettes Weltbild einbetten kannst und nichts dagegen steuert. Denn umso länger hat die Überzeugung Zeit zu reifen und zu wachsen. Nicht umsonst versuchen Diktaturen ihre Ideologie möglichst früh den Kindern "einzupflanzen", durch Organisationen, etc.

Derjenige fühlt sich dann nicht benutzt oder gesteuert, weil er schon immer selbst so gedacht und gehandelt hat. Er ist also davon überzeugt, diese Entscheidungen selbst und aus eigener Überzeugung zu treffen, konform mit seinem Weltbild.

Antwort
von nowka20, 7

bruce lee immitieren

Antwort
von Strolchi2014, 54

Weil sie es nicht anders kennen ?

Nicht in jedem Land haben Kinder Zugriff auf Internet und Medien wo sie sich informieren könnten wie es anders auch geht.

Antwort
von 3plus2, 22

Wei diese Menschen, die sich als Selbstmordbomber in die Luft sprengen, so naiv und dumm sind und alles Glauben was der Islam lehrt, wenn der Imam sagt spring vom Dach, Allah wird dich auffangen, dann würden viele das machen.

Kommentar von ArchEnema ,

Sowas findest du aber auch bei christlichen Fundamentalisten und sogenannten Satanisten. Die Frage war nach dem Warum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community