Wieso kann ich ohne zu weinen über bestimmte Themen nicht reden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Therapeutin hat immer gesagt, dass es nunmal Menschen (mich eingeschlossen) gibt, die anfangen zu weinen, sobald sie sich mit einem Thema auseinandergesetzten, das sie schon ziemlich doll beschäftigt.
Ist also völlig normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht der Körper automatisch um "Mitleid" zu eregen... Ist bei fast allen in dem alter so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weinen? Weil du glücklich bist?
Hormone?
Bei mir war das Mal so, dass wenn ich jmd mit dem Fahrrad überholt habe, ich anfangen musste zu lachen😂
Genauso zu fuß...das sind bestimmt die Hormone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst weinen. Du musst deine Gefühle nicht unterdrücken. Rede mit deiner Mutter und erzähle ihr von deinem Wunsch. Und wenn du weinen musst, auch egal. Sie ist deine Mutter, sie wird dich verstehen und für dich da sein. Für sowas sind Eltern da. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du steigerst dich eventuell viel zu sehr in das Ganze Thema hinein :) es gibt in diesem Fall absolut keinen Grund dafür das du weinst :) und andererseits frage deine Mama doch einfach und wenn du dazu weinst ist das doch nicht schlimm, ich denke im Nachhinein könnt ihr beide vielleicht sogar darüber lachen, dass es Eig ohne Grund war das du weinen musstest oder dir so den Kopf darüber zerbrochen hast! :) ich wünsche dir auf jedenfall Viel Glück das du in deine Turnverein gehen darfst 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung