Frage von VikiSmile, 19

Wieso kann ich nicht normal essen,hilfe?

Ich habe seit der Geburt/Kindheit ein Problem was mich oft einschränkt..ich konnte nie richtig oder zumindest alles zuende essen.Ich würde oft gezwungen alles zu essen,und habe auch immer Stress wenn ich am Tisch essen muss,aß aber damals nie wirklich auf.Es ist meistens so :Ich habe rieeesen Hunger..gehe zum Tisch und fange an zu essen,nach 5-10 Minuten aufeinmal kein Hunger mehr,das Essen ist nicht ekelhaft...aber so anders..ich habe mich sozusagen in dieser "zeit" so an den Geschmack gewöhnt,dass ich keine Lust mehr habe,weiterzuessen und Hunger habe ich wie gesagt auch nicht mehr viel.Meine Mutter hat damals mit mir immer Stress gehabt,egal ob Restaurants,Pizza,bei Oma,nie konnte ich essen.Aber dann nach 10-20 min hab ich Lust auf was anderes,meistens cola oder schokolade..keine Ahnung.Ich habe nicht unbedingt den Neig dazu etwas zu essen,viele sagen zB. "Oh steaks sind so lecker! " Ja sind sie,aber jetzt für mich eig. neutral.für mich ist alles außer Schokolade neutral.Selbst McDonals kann ich nicht zuende essen.Ich bin fast 15,sehr klein und dünn.Ich war immer so und Leute denken ich wäre magersüchtig,was ich aber nicht bin,ich fühle mich ja wohl und hab das wie gesagt schon immer.Ich denke es ist mehr psychisch bedingt,aber ich hab auch kein Plan woran es liegt..Kann es zb an sachen wie frühgeburt etc. liegen,keine ahnung

Antwort
von Akka2323, 5

Das klingt jetzt vielleicht hart, aber Frühgeburten haben oft psychische und physische Störungen, oft im Essbereich. Sie sind oft lebenslang dünn, unterernährt, klein, sogenannte Mickerkinder. Finde Dich damit ab, Du kannst nichts dafür, vielleicht wird es im Laufe Deines Lebens besser. Nimm Dir immer nur wenig auf den Teller und iß das dann auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten