Frage von JackRodwell8, 405

Wieso kann ich nicht mit PayPal bezahlen (obwohl mein Konto bestätigt ist)?

Hallo, ich habe gerade mein PayPal-Konto vollständig bestätigt, als ich jetzt aber was per PayPal bezahlen wollte kam die Meldung: "Neue Kreditkarte registrieren, um sofort Zahlungen zu senden". Ich besitze jedoch keine Kreditkarte und außerdem habe ich wie bereits gesagt mein anderes Konto bei PayPal vollständig bestätigt. Wo ist denn nun das Problem?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 344

Das Problem ist das Paypal-Risikomanagement. Das hast Du mit Deiner Anmeldung mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Dann kannst Du nur versuchen, Dein Paypal-Konto auf Guthabenbasis zu führen:

3.4 Standard-Zahlungsquellen.

Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen:
Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil

der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

Kommentar von JackRodwell8 ,

Danke für die Antwort. Ich habe jetzt eine erste Bezahlung über das PayPal Guthaben getätigt, das klappte soweit auch gut. Wenn ich jetzt aber versuche etwas über Lastschrift zu bezahlen kommt die Meldung: "Fügen Sie eine Zahlungsquelle aus dem Land hinzu, in dem Ihr PayPal-Konto registriert ist." In meinen Einstellung habe ich aber immer Deutschland ausgewählt. Ich verstehe nicht was ich jetzt noch machen soll? Ist es neuerdings komplett unmöglich PayPal ohne Kreditkarte zu nutzen?

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 301

PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. Wenn Du keine vorweisen kannst, kannst Du nur noch aus PP-Guthaben bezahlen. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen.

Antwort
von LadyGuderian, 271

Das ist bei mir auch so. Ich bin nicht gerade 100% positiv was meine Schufa betrifft. Sicher musst du erst Geld auf dein Paypal Konto einzahlen um dann damit zu bezahlen. Denn Lastschriften gehen ja oft schief wenn das Konto zB nicht gedeckt ist.

Ist das bei dir auch der Fall und du willst deswegen mit Paypal zahlen? ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community