Frage von palabanet, 338

Wieso kann ich nicht mit ihm schlafen?

Hallo Leute... Ich hab echt ein Problem... Ich hab einen neuen Freund und habe wirklich Gefühle für ihn, er ist mir unglaublich wichtig und ich muss ständig an ihn denken.. Aber ich kann nicht mit ihm schlafen... Wir hatten es schon öfter versucht da wir jetzt fast 3 Monate zusammen sind und normal ist doch die erste Zeit die in der man irgendwie viel miteinander schläft... Aber ich kann nicht... Ich will schon, so ist es nicht aber ich hab unglaubliche Angst davor... Angst das es schlecht wird und er mich nicht mehr will oder so... Keine Ahnung... Hatten es auch schon mit Alkohol versucht (da gehts ja bekanntlich besser bei mir aber nicht) hattet ihr sowas schonmal? Und was habt ihr dagegen getan? Ich würde gerne mit ihm darüber reden weil ich denke es könnte helfen aber ich trau mich nicht weil ich auch nicht weiß wie man sowas anfängt... Wir sind beide Anfang Mitte 20 da sollte man doch reden können... Trotzdem kann ichs nicht... Was is los mit mir?! 🙈

Antwort
von Wuestenamazone, 141

Du mußt dringend mit ihm reden. Eigentlich sind es die Männer die Angst haben was falsch zu machen. Dann bist du noch Jungfrau? Auch dass sollte er wissen. Also wenn du nicht mit ihm redest läufst du Gefahr ihn zu verlieren. Deshalb rede mit ihm über deine Ängste. Und die ganzen Schauermärchen die man sich über das erste Mal erzählt sind auch nicht wahr. Aber bitte red mit ihm

Kommentar von konstanze85 ,

Sie ist keine jungfrau. Sie kommt aus einer langjährigen beziehung mit einem mann, der älter und erfahrener war und hat nun angst, dass der neue IHRE erwartungen nicht erfüllt (steht weiter unten). Also auf sowas wär ich nun auch nicht gekommen:)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja ich hab es eben unten im einem Kommentar gelesen. Das macht die Sache noch unverständlicher. 

Antwort
von Pruiser, 219

Du solltest mit ihm über dieses Thema reden, ansonsten wird das nichts. Der Anfang ist schwer, aber wenn ihr nicht darüber redet, gewinnt niemand. Du brauchst weder Angst vor dem Sex mit ihm noch vor dem Gespräch darüber zu haben. Er wird Verständnis haben. Außerdem macht das Ausprobieren was dem Partner beim Sex gefällt doch auch einen Reiz aus. Klar gibt's da vielleicht mal etwas, was nicht so gut ankommt, aber wie willst du das wissen ohne es zu probieren? Er scheint bereit dafür zu sein und sicher macht er sich die gleichen Gedanken.

Antwort
von konstanze85, 125

Was ist denn mit deinem bisherigen sexleben? Warst du schon immer so ängstlich? Muss ja irgendwo herkommen. Redet mal miteinander.

Kommentar von realistir ,

Gut erkannt. Nehmen wir mal an, es ist ihr zweites mal mit einem Mann. Er also der zweite Sexpartner. Nehmen wir an, der erste hatte nach einiger Zeit kein Interesse mehr an Sex mit ihr. Sie könnte also Angst haben, bald wieder verlassen zu werden und das auf sich und ihre Art von Sexbeteiligung beziehen.

Wie sollte sie dann ihre bewussten oder unbewussten Ängste vor solcherlei Erfahrungen kompensieren können? Wüsstest du etwas?

Sie hat quasi Angst wieder eine sexuelle Enttäuschung erleben zu müssen, traut sich deswegen nicht mehr viel etc. Selbstvertrauen und ein gutes Gefühl kann Sie bei solcherlei Sorgen kaum haben. Wie geben wir, oder ihr Partner ihr das zurück?

Wie mit Ihm reden, wenn unklar ist, ob man mit Ihm vernünftig reden kann?

Kommentar von konstanze85 ,

Erstmal muss man wissen, welche ängste sie hat. Bisher sind es nur vermutungen:)

Antwort
von WoWHelper, 148

Du solltest dich echt nicht dazu zwingen, dann wird das alles nur schwerer. Außerdem musst du jetzt auch nicht befürchten das die "sex phase" (meistens im dritten monat) nicht kommt, weil ihr jetzt keinen sex habt. Ich denke sobald ihr es einmal geschafft habt, fängt es an. Egal ob erster, dritter, oder sechster monat. Warum kommt ihr denn nicht zum sex? Habt ihr kein rimantisches vorspiel, oder hab ihr diese, jedoch hört es danach auch schon auf?

Antwort
von mydadylikesyou, 123

Rede mit ihm und sag , dass du noch Hemmungen hast :) Aber sei vorsichtig , es kann sein , dass er denkt , er wäre Schuld . Wenn deinFreund dir das richtige Gefühl gibt , könnt ihr ja vorsichtig ran

Antwort
von OberstFlunder, 131

Dein Ansatz mit im zureden ist das beste was du machen kannst, ich weiß das ist jetzt leichter gesagt als getan aber du musst mit ihm darüber reden, vlt grade in einer ruhigen, entspannten Situation bei Kuscheln zB :)

Antwort
von Ishidres, 103

Wenn du Alkohol nimmst, kann es passieren das du vergisst, dass du mit imh geschlafen hast. KEIN ALKOHOL BEIM S*X

Antwort
von Miliman133, 148

Glaub mir, Männer haben mehr Angst, dass sie schlecht sind. Werd dir deiner Ängste klar und mach dir auch klar, dass sie vollkommen ungerechtfertigt sind. Was ist denn, wenn er dich total gut dabei findet? Daran sollte es nun wirklich nicht scheitern. 

Kommentar von heinik99 ,

Da kann ich dir total recht geben :-)

Antwort
von HawaiiToastii, 100

Sex ist nicht die Welt, und lange kein Thema sich solche Sorgen machen, zumal ihr 2 Erwachsene Leute seid. Also keine Panik und Kopf ausschalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community