wieso kann ich nicht lieben,nichts fühlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo meine Gute,

es hat meistens was mit der eigenen Kindheit zu tun und mit eigenen Verletzungen, die man erfahren hat, z.B. von den Eltern oder nahen Angehörigen. Wenn man sich dann eine Schutzmauer aufgebaut hat, die einen vor weiteren Verletzungen schützt, ist diese natürlich schwer zu durchdringen. Versuche in Dich hinein zu horchen, warum Du so blockst und versuche Deine Vergangenheit zu reflektieren. Liebe ist etwas sehr schönes und es lohnt sich dafür das Risiko der Verletzung einzugehen. Ist meine Meinung.

Alles Liebe,

Skandi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast noch viel Zeit. Warte ruhig ab. Das wird schon alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaaaaaannnnn
12.11.2016, 21:21

Also ist das normal? Ich habe einfach Angst das irgendwas nicht mit mir stimmt

0
Kommentar von Akka2323
12.11.2016, 21:21

Nein. Mach Dir keinen Kopf.

0

Also ich hatte bzw.habe genau das gleiche Problem nur auf anderer Ebene das du keine Gefühle für die verse Menschen hast ist verständlich Ursachen könnten sein das du verletzt wurdest und um dich selber zu schützen grenzt du andere aus deinem Kreis aus oder das du Momentan einfach eine Pause von Mitmenschen,Familie,etc.brauchst 

ich würde sagen denk drüber nach was dir diese Menschen bedeuten wenn du eine gute Freundin hasst dann lass alles raus es besteht dann immer noch die Möglichkeit das es dir nicht besser geht aber Hey jede Schlucht hat einen Abgrund selbst der Marianengraben...Ich weiß ich bin selber zurzeit in so einer Situation nur bei mir ist es Dieses Gefühl das es jedem gut gehen muss nur mir nicht wenn du willst können wir ruhig schreiben ich wäre gerne bereit dir zu helfen  

(zur Info ich bin 15 bin ein Junge und bin sehr offen anderen zur helfen)

Ich hoffe dieser Text wird dir helfen und ich hoffe das es dir bald besser geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Es könnte daran liegen, dass du z.B. mit einem schock konfrontiert wurdest.

Nun hast du angst, verletzt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht fehlt dir tatsächlich das erforderliche Gefühl für die Anderen. Stehe aber zu dir wie du bist. Versuche festzustellen, weshalb du dich so entwickelt hast. War deine Kindheit liebevoll? Bist du ein Einzelkind? Wurden alle deine Wünsche erfüllt? Bist du mit deinem momentanen Leben zufrieden? Versuche für dich diese FFragen zu beantworten. Beobachte auch die anderen Menschen bezüglich auf ihr Verhalten und ihre Wirkung bzw. ihr Aussehen. Wirken sie zufrieden oder sogar glücklich? Was könnte der Grund sein?

Belaste dich auf jeden Fall nicht mit den Äußerungen der Anderen. Wenn diese der Meinung sind, dass du gefühllos bist, hängt es vielleicht auch mit den Enttäuschungen aufgrund ihrer Erwartungen zusammen. Somit ist es ihr Problem - und nicht deines.

Achte einfach darauf wie du wirken willst - und schaffe die Voraussetzungen dazu. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefühle hat jeder ;) 

Naja du redest dir ja selber auch sehr ein, das du keine Gefühle entwickeln kannst.. 

man fängt an so zu denken wenn man enttäuscht wurde. Und wie es klingt war es wohl eine Enttäuschung wenn es keine schöne Zeit war. 

Kopf hoch, der richtige kommt noch. Bist noch so jung :o 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst also nicht mal deine Familie, oder wie soll ich das verstehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaaaaaannnnn
12.11.2016, 21:23

Das ist ein schwere Thema, ich habe sehr viel Stress mit meiner Familie, weil sie sehr auf die Arbeit bezogen sind und sich kaum um mich und meine Brüder kümmern, deswegen ist es schwer wirklich Zusagen, dass ich sie liebe.

0

Muss man unbedingt lieben können? Gibt es nicht genug andere Ziele?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du doch, sonst würdest du nicht fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung