Frage von Humpfdidu, 19

Wieso kann ich nicht beim Abnehmen bleiben?

Ich nehm ab wieder zu wieder ab wieder zu obwohl ich eigentlich immr langsam abgenommen habe.

Mein gewicht geht auf und ab zuerst 80 dann 66 dann 62 dann 70 dann 78 dann 83 dann wieder 73 jetzt wieder 78.

Das ist doch nicht mehr normal was ich mit mir anstelle.

Ich bin 1,66 m.

Die erste 80 wog ich mit 12 jahren mal war stark übergewichtig hab mich dann innerhalb 3 Monaten auf 62 kg runtergehungert und 4 jahre lang gehalten.

Dann musste ich irgendwann Antidepressiva nehmen und bin wieder auf 83 kg hoch.

Wie schaff ich es schnell wieder auf meine 62 kg?

PS. ich habe es ja schonmal innerhalb 3 Monate geschafft und konnte es halten 4 jahre lang.

Und ja ich weiß hungern ist nicht gesund aber solang ich mein gewicht halten konnte damals kann ich es auch jetzt noch.

Aber wie schaff ich es wieder dran zu bleiben?

Und war es normal dass ich mich mit 62 kg auch zu fett fand?

Auf Fotos hinterher hab ich mich kaum wiedererkannt jetzt weiß ich warum alle so komisch geschaut haben als ich immer sagte ich will abnehmen sogar meine lerherin sagte das mal nicht weiter abnehmen doch ich wollte unbedingt ach man abnehmen ist bei mir seit ich 12 bin ein Thema und jetzt bin ich 18.

Antwort
von smaugmydear, 19

Alsooo

Ich bin 15 Jahre alt und leider auch Übergewichtig.

Du solltest auf alle fälle gesund abnehmen, das ist das wichtigste, sonst hast du sowieso nur einen Jojo Effekt.
Das wichtigste ist auch dran bleiben, das heißt gesund essen und sport machen, bei jeder gelegenheit.

Wenn du möchtest können wir ja Nummern austauschen und uns gegenseitig beim abnehmen helfen, ich möchte jetzt nähmlich auch anfangen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community