Frage von Radhos, 34

Wieso kann ich Nachts nicht einschlafen?

Hey, seit paar Tage kann ich nachts nicht so schnell einschlafen also, ich liege im Bett, will schlafen aber es geht nicht mir kommen so Gedanken was ich morgen machen werde und so viele Gedanken und ich hab' nicht mal Stress oder so. zB Jetzt is es 2:40 und ich kann meine Augen nicht zu schließen und hab viel Energie. Obwohl ich heute ins Schwimmbad war und da mich ausgepowert hab und gestern ins Training war. Also es kann nicht daran liegen, dass ich mich nicht genug in Bewegung bin. Was könnte sein und wie kann ich wieder gut und schnell einschlafen? Mfg

Antwort
von mriduun, 14

Es gibt viele Faktoren die einem nicht schlafen lassen. Sei es zu viel Arbeit, zu viel Stress im Leben (ohne dass dir dies bewusst ist), das Wetter, etc.


Meine Tipps die helfen können:

- Schaue vor dem Schlafen gehen kein TV mehr und benutze vor dem Schlafen gehen und während du im Bett liegst dein Handy nicht, diese führen nur dazu dass du deine Gedanken nicht abschalten kannst

- manchmal hilft ein Glas Milch bevor man sich ins Bett legt

- geh jeden Tag immer zur selben Zeit ins Bett. So kannst du einen Schlafrhythmus entwickeln

- versuche deinen Sport den du treibst auf den Abend zu verschieben, so ist dein Körper, wenn du dich ins Bett legst, ausgepowert


Vielleicht hilft dir irgendetwas davon. 

Antwort
von Marvinschneid, 17

Hay,schreib Deine ganzen Gedanken auf einen Zettel und lüfte dabei dein Zimmer und danach lies und trinke Wasser,danach atme drei Sekunden tief ein,5Sekunden Luft anhalten und 7 Sekunden langsam ausatmen. Glaube mir das hilft garantiert!!!!

Antwort
von Akumetsu1980, 6

Du könntest Melatoninmangel haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community