Wieso kann ich mich nicht Konzentrieren(ADHS)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig für Intelligenz und Lernfähigkeit ist vor Allem der Mineralstoff Magnesium - er spielt im Energie-und Gehirnstoffwechsel eine tragende Rolle, da Magnesium an der Aktivierung von über 300 Enzymen beteiligt ist und steuert die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen und die Datenspeicherung im Gehirn. Ein Mangel führt u.a. zu Übererregung der Nerven und macht sich deshalb insbesondere durch Hyperaktivität, Vergesslichkeit oder Konzentrationsstörungen bemerkbar. Dummerweise wird das oft als ADS/ADHS diagnostiziert. Ausreichende Versorgung mit Magnesium fördert die Konzentration und senkt die Reizbarkeit. Es beruhigt die Nerven, entkrampft die Muskeln und fördert damit innere Ausgeglichenheit. Genügend Magnesium trägt dazu bei, die Voraussetzung für Aufmerksamkeit, Konzentration, Belastbarkeit und Lernfähigkeit zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du überlegt mal zur sogenannten "Ergo Terapie" zu gehen? da ist mein Freund hingegangen Der hat auch ADHS aber er kann das verdrücken und pillen helfen soweit ich weiß nicht richtig weiter geh einfach mal öfters in eine ergo teraphie da wird dir auch geholfen sich zu konzentrieren Ich hoffe ich habe dir weiter geholfen PS frag einen artzt ob das geht ein freund von mir macht das auch weil er seine wut / Kritik nicht unter kontrolle hat oder was er sagt ich

Ich wünsche dir vom Ganzen Herzen Viel Glück mit deinem ADHS

Und Denk immer Posetiv :)

Dein SiiauTlas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss das hilft jetzt nicht, aber aus herzem viele gute besserung!!! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinem Eltern Oder geh zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung