Frage von kecki1996, 17

Wieso kann ich kein Sport mehr machen ohne krank zu werden?

Hallo alle Zusammen,

Ich habe mal wieder eine Frage zum Thema Krank sein. Seitdem ich mit meinem Bfd angefangen habe und in der Anfangszeit über einen Monat dauererkältet war (Kindergarten) und auch Antibiotika genommen habe, wollte ich nun langsam wieder mit sportlichen Aktivitäten anfangen, Radfahren und ein paar Ausfallschritte standen bisher auf dem Programm, also wirklich nichts hoch anstrengendes, kam dabei auch nie so wirklich ins Schwitzen muss ich sagen!

Nun ist es immer so, das ich nachdem ich Sport gemacht habe gleich wieder einen trockenen Hals bekomme und das Gefühl habe wieder erkältet zu werden.

Es ist bisher immer so! Und dabei war ich komplett erkältungsfrei und habe fast zwei Monate nur ausgeruht! Kann ich solange ich das Bfd mache nun garkein Sport mehr machen ohne danach gleich wochenlang flach zu liegen? Ich nehme ja schon extra Orthomol immun und Probiotika, achte sehr auf Händewaschen und esse massenweise Obst und total gesund! WAS NOCH? Langsam regt mich das echt auf und ich bin am überlegen das Bfd abzubrechen weil ich kaum noch Lebensqualität habe!!!!!

Antwort
von Nintendoflocke, 13

Frag mal deinen Arzt.

Kommentar von kecki1996 ,

mein Arzt hat mir empfohlen, an frischer Luft Fahrrad zu fahren UM das Immunsystem zu stärken. Witzig nur das ich davon dann wieder krank werde. 

Kommentar von Nintendoflocke ,

oh, wusste ich natürlich nicht. Im hellsehen bin ich unbegabt!

Kommentar von kecki1996 ,

ich muss sagen das ich nun einfach dazu übergegangen bin trotz halsbeschwerden rad zu fahren und fühle mich jetzt so langsam wieder sehr fit :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten