Frage von kirachanni, 36

Wieso kann ich kein Englisch trotz erfolgreich abgeschlossener Mittlerer Reife und Kurse?

Ich würde gerne Englisch sprechen können , doch kann nur hello und goodbye und my Name is usw. Ich habe zahlreiche Kurse gemacht und war bereits im Ausland. Doch ich kann einfach kein Englisch. Meine beste Freundin ist vom Gym gekommen auf meine Realschule und hat gesagt kein Wunder dass ich das nicht kann weil wir echt 0 gemacht haben . Ich hab sozusagen 0 Jahre englisch gehabt . Doch ich würde es so gerne können allein wegen der Stars wie Jb oder so Interviews von meinen Kinderstars Dylan sprouse usw anschauen . Was kann man tun? Bitte kommt jetzt nicht mit wie setz dich hin usw . Stellt euch vor ich würde jetzt sagen setz dich einfach hin und lerne chinesisch das geht ja auch nicht

Antwort
von SpaceDuck, 18

Du solltest anfange Filme und Serien auf Englisch mit englischem Untertitel zu gucken, das hilft.

In der Schule bzw bis zur mittleren Reife lernst du nicht viel.

Wenn du kein Englisch hattest, dann solltest du versuchen dir die Sprache selbst beizubringen. Gut schon mal, dass du lernen willst!

Antwort
von Ini67, 14

Du musst es anwenden. Am leichtesten lernt man das, was einen interessiert. Also lies englische Blogs zu deinen Themen, trau dich in Foren, Chats. Spiel englische Onlinespiele. Schau  mal einen Film, den du schon kennst in Englisch. Einfach mal anfangen. Das wird!

Antwort
von Kirschkerze, 18

Von nichts kommt nichts oder denkst du Sprachkenntnisse kommen von alleine? Du musst dich schon aktiv damit beschäftigen. Konversation treiben, englische Bücher lesen, englische Filme gucken usw.

Du kniest dich nicht rein, sonst würdest du dank der Kurse zumindest MEHR können als nur Hall und Tschüsse

Antwort
von LustgurkeV2, 10

Wenn dir ein Film gefallen hat dann schaue ihn beim zweiten mal in Englisch an. Damit lernt man zwar auch nicht von heut auf Morgen aber der stete Tropfen höhlt den Stein. Nehm dir die Texte der Musik die du magst vor. Google Translator. Der taugt zwar nicht viel aber gänzlich unnütz ist der nun auch nicht.

Antwort
von Rendric, 14

Warum soll das nicht gehen? Hol dir Lehrbücher und lerne einfach. Du kannst auch einen Volkshochshculkurs machen.

Kommentar von Sillexyx ,

In der Gruppe, in einem Kurs lernen macht auch Spaß. 

Kommentar von kirachanni ,

Und was bringen mir dumme Bücher 

Sorry wenn ich grad gemein bin meine Mutter stresst mich grad so arg 

Kommentar von Rendric ,

Bücher sind nie dumm. Nur die Leute, die sie lesen.

Man kann aus Büchern Vokabeln und Grammatik lernen. Irgendwo muss man ja anfangen und ein Basiskurs ist ja wohl das beste.

Antwort
von Bswss, 3

Offensichtlich hat der Englischunterricht an DEINER Schule kein Niveau, denn auch nach 6 Jahren Realschule müsste man sich mindestens einigermaßen verständigen können. Es scheint, dass man Euch and er Schule nichts abverlangt hat.

Kommentar von kirachanni ,

Nein 5 Jahre Realschule :D 

Antwort
von DerSchopenhauer, 8

Du schreibst, daß Du "Mittlere Reife" hast; damit hast Du auch Englischunterricht gehabt - nur --> der Englischunterricht in deutschen Schulen bereitet einen nicht darauf vor, auch das Umgangs (Kommunikations)-Englisch zu sprechen und auch zu verstehen  - das was Du nicht verstehst, ist eben das allgemein gesprochene Englisch und nicht das hochstehende "Oxfordenglish", welches in deutschen Schulen gelehrt wird.

Die Sprache Englisch (wie auch analog bei anderen Fremdsprachen) wird in Deutschland so vermittelt, wie sie kaum ein Mensch spricht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten