Frage von Xfactor01, 25

wieso kann ich kaum "richtig" lernen (für schulaufgaben)?

also ich bin 15 jahre alt und schreibe dieses jahr abschlussprüfung. normal ist es das man sich reinhängt und immer gut lernt. nun bei mir ist das nicht der fall. ich zocke entweder den ganzen tag oder helfe zu hause in der landwirtschaft. obwohl ich nie lerne und wenn dann kurz vor der unterrichtsstunde schreibe ich nur einser außer in deutsch ne 3 ( deutschschwäche) ich bin einen tag vor der schulaufgabe extrem nervös und kann gar nicht lernen. ich werde immer von anderen gefragt die doppelt so viel lernen gefragt wie ich das mache, weil die oft um 2-3 notenstufen schlechter sind als ich. vielleicht liegt es auch daran das ich keine freunde habe und ich auf mich alleine gestellt bin. das war für mich der erste gedanke, da ich in der grundschule freunde hatte und mic jetzt völlig von anderen distanziert habe

Antwort
von tannein112, 15

Handy, PC, Laptop, Tablet, etc. beim lernen ausschalten. Genauso wie Musik. Ganz einfach :)

Antwort
von stroylove, 25

ich habe das auch und schreibe auch ziemlich gute noten. um das zu verändern das ich immer abgelenkt bin habe ich mir selber grenzen gesetzt also immer wenn ich lernen kommt Laptop und Handy nach unten in die küche. dann lerne ich eine stunde und mache dann 10 min pause in der ich machen kann was ich will dann lerne ich wieder eine stunde und mache dann 30 min pause ist aber bei jedem unterschiedlich musst deine eigene Routine finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten