Frage von lollypopp2015, 43

Wieso jagen sich meine Kaninchen?

Hallo.

Ich bin echt verzweifelt. Wir haben 3 Gruppen in jeder 2 Kaninchen, die in unserem Garten ihren eigenen Bereich haben. In jeder Gruppe sind Männchen und Weibchen (natürlich kastriert). Nun macht uns die eine Gruppe seit einigen Tagen Probleme. Sie jagen sich die ganze Zeit, dass heißt das Männchen rennt dem Weibchen hinterher und das die ganze Zeit. Der Stall sieht dem entsprechend aus. An Platzmangel kann es eigentlich nicht liegen. Sie haben einen ziemlich großen Stall und haben Tagsüber die Möglichkeit an die frische Luft zu gehen. Übrigens hat das Weibchen im August Junge bekommen, die aber alle schon nicht mehr bei ihr sitzen. Also 2 haben wir behalten, die anderen 3 wurden verkauft. Naja auf jeden Fall war vor der Geburt das Männchen der Ranghöhere. Aber seit dem wir die Babys von ihr weggesetzt haben und sie wieder mit ihrem Männchen zusammen lebt, ist sie die Ranghöhere, denke ich zumindest, weil es so wirkt (Immer putzt sie ihn und er liegt unter ihr usw...). Kann es vielleicht damit zusammen hängen, dass er das irgendwie noch nicht ganz verstanden hat? Ich habe echt keine Ahnung.

Habt ihr vielleicht eine Idee weshalb sie sich jagen? Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

LG

Antwort
von Viowow, 43

warum hälst du sie getrennt? und was heist "ziemlich viel platz"? kaninchen brauchen in aussenhaltung pro kaninchen 3 m2 fläche. also auf einer ebene. die jungen habt ihr dan ja gerade erst vor ein paar tagen rausgenommen, oder? das sie sich jagen iyt ansonsten erstmal kein problem sondern ganz normales kaninchenverhalten. vorrausgesetzt sie haben wirklich genug platz, mehrere fressplätze, häusschen etc

Kommentar von lollypopp2015 ,

So viel Platz haben sie auf jeden Fall mindestens. Und wieso ich sie getrennt halte hab ich mohrmattihas schon erklärt. Und ja Häusschen und mehrere Futterplätze haben sie auch. Und nein die Kaninchenbabys habenwir nicht erst vor ein paar tagen abgeben sonder bestimmt schon 3-4 Wochen also mit 8 1/2 haben wir sie abgeben und wir hatten das auch mit unserem Tierarzt besprochen.Also sie sind schon länger getrennt. Wiegesagt kommt es manchmal vor, dass sie sich jagen. Also nicht immer, aber sie knurrt ihn halt meistens an und ja.

Trotzdem danke für dein Kommentar:)

Kommentar von Viowow ,

o.o. ist ja jetzt zu spät, aber kaninchen sollten bis zur 12ten woche bei ihrer mutter bleiben.

Kommentar von Viowow ,

da hat mohrmattias dir ja auch schon eine gute antwort gegeben. am besten wäre es wenn du sie vergesellschaftest. ich hab auch ne 6er gruppe. manchmal gibts gezicke usw aber es ist toll ihnen zuzusehen

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 31

Hi Lollypopp,

du musstest den Rammler ja trennen, als die Jungen auf die Welt kamen (die sollte man erst mit 10 Wochen abgeben, eurem Tierarzt mangelt es scheinbar an Wissen). 

Hast du die Kaninchen auf neutralem Boden wieder vergesellschaftet oder hast du die zwei einfach wieder zusammen gesetzt?

Wenn die Vergesellschaftung nicht lang genug war oder unter den falschen Bedingungen, dann setzen sie ihren Rangkampf nun einfach weiter fort.

Kommentar von lollypopp2015 ,

Ja den Rammler haben wir ja getrennt. Außerdem is unser "Tierarzt", eine Kleintoerpraxis und zwar eine bekannter also eine größere. Sie werden ja wohl nix sagen, wovon sie keine Ahnung haben und ich weiß, die meisten sagen erst mit 10 oder 12 Wochenabgeben aber den kleinen geht es supi und sie kommen zurecht. Und ja ich hab sie auf einem neutralem Platz vergesselschaftet aber ich werde mal drüber nachdenken, alle zu vergesselschaften, wenn die kleinen etwas größer sind, damit sie sich gegen die Großen auch währen können.

Außerdem, wie soll ich es machen? Ich müsste sie ja Tag und Nacht zusammen lassen und wir haben drei zweistöckige Käfige ich weiß nicht. Vielleicht irgendwie verbinden. Danke für die Antwort:)

Kommentar von Ostereierhase ,

Doch leider sagen Tierärzte öfter mal falsche Dinge, weil sie sich keine Blöse geben wollen. Vor der 10ten Woche trennt man nicht, nicht, weil die Kaninchen nicht abgestillt sind, sondern weil sie Sozialverhalten lernen müssen und eine stabile Darmflora ausbilden, dazu brauchen sie erwachsene Kaninchen. Das Problem hat man bei Katzen auch andauernd, da wird der gleiche Fehler begangen, aber ich komme vom Thema ab

Ja, du musst sie für eine ordentliche Vergesellschaftung Tag und Nacht zusammen lassen und das über mehrere Tage - Wochen ohne Trennung auf einem festen, neutralen Gebiet. Wie du das machst, kann ich dir nicht beantworten, ich weiß nicht, wie dein Zuhause strukturiert ist. Wenn du einen Keller oder eine sichere Garage hast, dann eignet sich dies, u.U. geht auch ein Dachboden. Das musst du wissen. Lies dir bei Mohrmatthias den Link durch, dann weißt du, wie es richtig geht.

Antwort
von mohrmatthias, 41

warum hältst du sie in 3 gruppen ? im moment sehe ich dazu keinen grund.

Kommentar von lollypopp2015 ,

Sie verstehen sich einfach nicht also die beiden ganz großen und die beiden, um die es geht. Ich weiß man sollte sie einfach so lange zusammen tuen, bis sie sich vertragen. Aber wir haben den Platz und ich sehe keinen Sinn dahinter den Kaninchen noch mehr Stress zu machen, sie kommen so eig. Gut zu Recht. Aber das jagen hat ja nix damit zu tun, dass sie nur zu zweit sind. Die ganz großen wollen einfach ihre Ruhe und das aktzeptiere ich, weil es einfach nicht sein MUSS. Vielleicht werden wir irgendwann mal probieren die Kinder und die beiden um die es sich handelt zusammen zu setzen. Ansonsten bringt es nichts.

Kommentar von mohrmatthias ,

das jagen sind normale rangkämpfe,wenn  sie richtig vergesellschaftet sind ist deinen lieblingen mehr geholfen.

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten