Frage von Kostnfrei, 22

Wieso ist Skyrim plötzlich mit den Mods überfordert?

Ich spiele schon seit längerem wieder Skyrim und das mit Mods. (Texturen und anderer Kleinkram) Als letztes habe ich mir ein neues Skeleton installiert, alles genau so, wie es auf der Nexus Seite steht, dann hat noch ein paar Tage lang alles funktioniert und seit neuestem aber plötzlich nicht mehr. Erst hatte ich sofort nach dem Laden CTD's. Dachte erst, das würde an dem Skelett liegen und habe dieses dann deinstalliert. Gleiches Ergebnis. Daraufhin habe ich mal getestet, alle Texturen Mods raus zu schmeißen und die Grafik-Einstellungen ganz runter zu stellen. Dann klappt das Spiel merkwürdigerweise wieder. Sieht aber absolut schrecklich aus. Ich habe bereits alles mögliche versucht (Über Steam reparieren, Save Cleaner, Master Files säubern..), aber ich habe immer das gleiche Problem. Weiß einer, warum Skyrim plötzlich nicht mehr mit den Mods kann?

Antwort
von ToLateCoffee, 17

Weil es vl zu viel Speicher benötigt?

Kommentar von Kostnfrei ,

Aber hätte es dann nicht vorher auch schon Probleme geben müssen?

Kommentar von ToLateCoffee ,

Nein. weil im laufe der Spielzeit sich auchn Haufen aufstaut xD

Kommentar von Kostnfrei ,

Oh.. Daran habe ich gar nicht gedacht. :'D

Kann man da irgendwas gegen tun oder ist schon alle Hoffnung verloren?

Kommentar von JonaCISV ,

alte savegames löschen

Antwort
von Evileul, 15

Ich hatte gegen ende auch einige lags ,vorher lief alles super, gegen ende ganz aufeinmal fps einbrüche, sogar lags teilweise zum letzten viertel des spiels keine ahnung bis heute wieso xD.

Kommentar von Kostnfrei ,

Ja, die FPS Einbrüche hatte ich eine Zeit lang auch, sind aber später auf magische Weise verschwunden. :'D Skyrim Logik halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten