Frage von MrCround, 135

Wieso ist Selbstmord verboten wenn man es selber will?

Ich habe es nicht vor.. bitte einfach normale Antworten auf die Frage oben.

Antwort
von irgendeineF, 39

Suizid ist in Deutschland nicht verboten.
Menschen die ihren eigenen Tod herbeisehnen und einen Suizidversuch begehen sind oft psychisch krank und benötigen Hilfe von Außenstehenden.

Antwort
von Anduri87, 30

Suizid ist ein straffreier Akt

Ein Suizid ist eine im tödlichen maßen schädliche Selbstverletzung und ist in den meisten westlichen Staaten als Akt der persönlichen Freiheit straffrei. Allerdings wurden in den Bundesländern Psychisch-Kranken-Gesetze verfasst nach denen Personen die damit drohen ihr eigenes Leben zu beenden oder es versuchen in eine (geschlossene) Pschiatrische Klinik untergebracht werden können oder sogar müssen.

Antwort
von MiaMaraLara, 50

Selbstmord ist nicht verboten. Wenn du versuchst dich selbst umzubringen und es klappt nicht wanderst du ja auch nicht in den Knast wegen einer versuchten Straftat.

Die Frage "wieso" kann man also nicht beantworten weil du von einer falschen Annahme ausgehst.

Kommentar von MrCround ,

Wieso kommt man dann in die Geschlossene, wenn man es versucht und das raus kommt?

Kommentar von MiaMaraLara ,

Na damit du dich nicht tatsächlich umbringst bzw. derjenige. Zum Schutz vor einem selbst. Aber da kommt kein Richter, der einen dazu verurteilt sondern ein Arzt entscheidet ob du da bleiben solltest.

Wie du selbst sagst er kommt in eine Klinik (lt. dir in die Geschlossene) und nicht ins Gefängnis

Kommentar von MrCround ,

Dann kann man also sagen.. es ist nicht illegal, aber wenn andere es mit bekommen wird man sofort eingesperrt. Nicht von der Polizei, sondern vom Arzt.. wenn die Strafe beinahe gleich ist, ist es für mich das gleiche.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Bitte sachlich bleiben!

Eine Strafanstalt ist etwas anderes als eine Psychiatrische Anstalt.

Kommentar von MrCround ,

Man wird allerdings in beiden "eingeschlossen" obwohl das eine legal, und das andere illegal ist.

Antwort
von SchakKlusoh, 10

Selbstmord oder Selbstmordversuche stehen nicht unter Strafe.

Sterbehilfe steht unter Strafe.

Da normalerweise Menschen keinen Selbstmord begehen, geht man davon aus, daß Menschen, die einen Selbstmordversuch unternehmen Hilfe brauchen. Um ihnen diese Hilfe zu geben und um sie vor sich selbst zu schützen werden sie in Anstalten eingewiesen, wo sie professionelle Betreuung bekommen.

Antwort
von kugeldusch, 79

https://de.wikipedia.org/wiki/Suizid#Benennung

Dort steht, dass das Wort Mord früher eher für Tod stand, und das daher die Bedeutung stammt. Zudem ist es auch eher laut dem Artikel aus dem Lateinischen übernommen worden, als aus dem Deutschen zu stammen.


Nach deiner Anmerkung bei der Anderen Antwort, in dem Wikipedia-Artikel steht auch, dass Selbstmord in Deutschland straffrei, also nicht verboten ist.

Kommentar von MrCround ,

Ich meinte eher, warum es VERBOTEN ist, wenn man es doch selber will.

Kommentar von kugeldusch ,

ich hab nochmal meine Antwort angepasst

Kommentar von MrCround ,

Ouhh.. alles klar,  dann lag ich falsch ^^


Aber wieso zum teufel kommt man dann in die Geschlossene, wenn man beim Versuch erwischt wird? Ich schätze wenn man es vor der Polizei machen würde, würden sie einen schon festnehmen..

Kommentar von kugeldusch ,

Festnehmen ist korrekt, jedoch machen sie das um dich vor dem Tod zu schützen, wozu ALLE Personen verpflichtet sind. Per Gesetz ist das Leben eines der höchsten zu schützenden Güter, deswegen nimmt dich die Polizei fest, um dein Leben zu schützen. Sie bestraft dich dadurch aber nicht.

Kommentar von pritsche05 ,

Wie wollen sie auch den Probanten nach einem Suizid bestrafen ?

Antwort
von FelinasDemons, 57

Suizid ist nicht verboten...
Wird nur nicht gerne gesehen. Ist aber irgendwie verständlich,oder?

Kommentar von MrCround ,

Wieso kommt man dann in die Geschlossene, wenn man es versucht und das raus kommt?

Kommentar von SchakKlusoh ,

Bitte nicht verbal herumrumpeln!

Wenn Du Fragen stellst, solltest Du die Anwortenden nicht anschliessend anmachen.

Kommentar von FelinasDemons ,

Um sich vor sich selbst zu schützen. Und eine mögliche Genesung anzustreben. Oder fändest du es gut, wenn man so jemanden einfach machen lässt. Das ist wie wenn du einen Mord beobachtest,da schaust du ja auch nicht nur zu und denkst,'ja der Mörder muss mal Druck ablassen,da lasse ich ihn mal...'Nein, du rufst die Polizei um zu verhindern,dass eine Menschenleben ausgelöscht wird. Wir Menschen haben einen Erhaltungstrieb. Selbstmord ist gegen unsere Natur.

Antwort
von RuedigerKaarst, 20

Suizid ist nicht verboten.
Sterbehilfe schon.

Antwort
von LittleMistery, 39

Das ist nicht verboten.

Kommentar von MrCround ,

Wieso kommt man dann in die Geschlossene, wenn man es versucht und das raus kommt?

Kommentar von LittleMistery ,

Weil die Gefahr besteht, dass man es nochmal tut und vor sich selbst geschützt werden muss. Das erklärt sich doch von selbst, wieso man dann eingewiesen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten