Frage von Findolfin, 53

Wieso ist Regen (schlechtes Wetter) eine gute Sache?

Hi zusamen

Ich muss was darüber schreiben, warum Regen auch seine positiven Seiten hat. Habt ihr da Ideen? Also es soll nicht ein ernster Artikel werden mit Dingen wie "Regen ist wichtig für die Pflanzen", sondern eher sowas wie "Dann kann man ohne schlechtes gewissen zu Hause faulenzen".

Habt ihr noch Ideen? :D

Antwort
von echolot19, 4

Ich liebe den Sommerregen auf  warmen Wald-  und Feldboden, weil er so einen wunderbaren  Duft erzaubert. 

Mein Freund liebt den Sommerregen ä, weil für ihn als Allergiker kurzfristig massiv Besserung eintritt.

Meine ganze Familie liebt den Herbstregen, weil dieses Schmuddelwetter perfekt zum guten Buch und den Kamin passt.

Wir lieben den Frühlingsregen weil ich danach zuschauen kann wie die Pflanzen dem Sommer entgegenwachsen. 

Ich mag den Winterregen nicht, weil ich viel lieber Schneefall genießen würde und mich damit an meine Kindheit erinnern würde.

Antwort
von Franzmann0815, 1

Nach einem regen riecht die Welt angenehmer (ich liebe diesen duft). Bzw früher, wo ich noch Heuschnupfen hatte, reduzierte der Regen die Pollen in der Luft, wodurch ich besser atmen konnte

Antwort
von Schnoofy, 8

Stichwort: "Land- und Forstwirtschaft".

Antwort
von TheAllisons, 8

Ohne Wasser kein Leben, das Wasser ist Lebensgrundlage des Lebens. Egal ob man faul ist oder nicht. Ohne Wasser geht gar nichts

Kommentar von Findolfin ,

Danke, das ist mir auch bewusst, hergott. Ich hab ne Aufgabe und diese lautet nun mal so, dass es etwas sarkastisch/ironisch sein soll. Wenn du das nicht verstehst (und ich extra noch darum bitte, keine ernsten Vorschläge) lass es bitte sein.

Antwort
von AmyDu, 2

Regen ist schön. Da sind überall kleine Wassertropfen. Ich geh manchmal extra deshalb raus...🌧

Antwort
von Utanyan, 6

Bei Regen braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben das man NICHT joggen geht ;)

Außerdem schmeckt bei Regen der warme Kakao nochmal so gut, eben weil man weiß wie kalt und eklig es draußen ist.
Vor allem wenn man sich überlegt wie viele Leute gerade durch diese nasse Kälte laufen müssen ;)

Und es gibt ja so viele Pfützen die man als Fahrradfahrer oder Autofahrer mitnehmen kann - über die freuen sich die Passanten bestimmt :D

Bei Regen kommen auch so viele interessante Tiere nach draussen, die man sonst selten sieht, zum Beispiel der gemeine Regenwurm :D





Antwort
von Dackodil, 1

Regen macht die T-Shirts der Mädels naß und durchsichtig ;-)

Antwort
von Spezialwidde, 5

Dann geh mal in die Sahara, da regnets (fast) nicht, und wie siehts da aus? Nicht so wie man sichs wünscht jedenfalls...

Kommentar von Findolfin ,

Danke, das ist mir auch bewusst, hergott. Ich hab ne Aufgabe und diese lautet nun mal so, dass es etwas sarkastisch/ironisch sein soll. Wenn du das nicht verstehst (und ich extra noch darum bitte, keine ernsten Vorschläge) lass es bitte sein.

Antwort
von muelli21, 7

weil man mit dem auto durch eine pfütze fahren kann, andere leute nass macht und endlich wieder spaß hat.

...ich keine dusche habe und so alle vorteile einer dusche kostenlos nutzen kann.

weil regen verkehrt herum n*ger heißt und ich ein sehr toleranter, weltoffener mensch bin


Kommentar von tanzella ,

Du bringst mich zum Lachen! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten