Frage von Japaneseguy, 95

Wieso ist mir nach vier Tagen McDonalds immer noch schlecht?

Hi, ich bin 15m und war mit meinen Freunden vor vier Tagen beim McDonalds und hab einen Cheeseburger und Pommes gegessen. 5 Minuten nach dem Essen ging es dann los, ich habe mich übergeben und das Personal wollte schon einen Notarzt rufen weil ich so schelcht aussah, aber hab gemeint das geht schon. Ich bin nicht beim Arzt gewesen aber irgendwie ist mir immer noch übel davon obwohl es ja schon draußen sein müsste? Ich hatte auch kurz nach dem Burger iwie Herzstechen. Das ist aber am Abend wieder weg gegangen. Ich esse sonst eig nur selbstgemachtes Essen z.B. viel Fisch, Reis, Algen, Gemüse... liegt es daran? Zum McDonalds geh ich bestimmt nicht mehr D:

Danke

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 19

Du bist sicher die Kochweise und das fett nicht gewohnt. Iss die nächsten tage reis / suppe / Kartoffeln/ brezeln/ toast/ brot ... Ohne alles, einfach so. Gut eignet sich auch fladenbrot. Trinke stilles wasser und grünen tee. Entlaste deinen darm ein bisschen. Wenns nicht besser wird geh zum arzt am montag. Lg

Antwort
von bumbettyboo, 27

Liegt daran das dein Essen im Schnitt ca 4 Tage benötigt um durch den Verdauungstrakt zu wandern und ausgeschieden zu werden. Is ja nicht so das man es direkt auska... 😉 und zudem verkrampft such der Magen wenn du brichst...Das kann leider schonmal etwas dauern bis es weg ist. Herzstechen kannst du auch vom Magen her bekommen, bzw Speiseröhre.

Antwort
von PortugalCC, 2

Das liegt daran das McScheiße kein Fleisch dir serviert sondern Fett,Haut, innere Organe und Ammoniak zusammengepresst was dann aussieht wie Fleisch. Außer dem wird das Fett in Ammonium-Hydroxid gewaschen ... mhh lecker. Dieses Ammonium- Hydroxid ist giftig für den menschlichen Organismus zusammen mit Ammoniak hast du ein richtigen Scheißhaufen für dein Körper gegessen 

und es auch auf dauer dein Körper stark schaden

2015 hat Jamie Oliver ein Gerichtsverfahren verlangt wegen dem und hat gewonnen 

aber wie wir alle wissen die Menschen gehen immer und immer hin auch wenn sie den scheiß hören 

Antwort
von zahlenguide, 33

geh mal lieber zum Arzt - es kann mehrere Ursachen haben; aber rum spekulieren bringt da nichts.

Antwort
von Hobbybastler123, 9

Du hättest mal lieber den Notarzt rufen lassen sollen, denn da war garantiert mit dem Essen was nicht in Ordnung.

Antwort
von Tiefseeschnecke, 25

Aktive Holzkohle nehmen in größerer Menge mit sehr viel Wasser, das nimmt Überkeit und absorbiert alle Gifte, schädlichen Bakterien usw. Und .... MC Donald brachte mich auch schon mal zum Übergeben... nicht das Beste, geh lieber zu Subway.

Antwort
von Huflattich, 20

Irgendwie überrascht einen das nicht .

Vermutlich wehrt sich dein Körper einfach auf Grund der ungewohnten Nahrung - so als würde man vergiftet werden. 

Meist ist einem übel wenn man nur dran denkt .Das wird sich wohl bald geben .

Der Plan dort nicht mehr hinzugehen finde ich - gut .

Antwort
von Maauz, 35

Du isst Algen?

Bist das Essen dort vielleicht nicht gewönt oder dein selbstgemachtes Essen hat das Haltbarkeitsdatum überschritten...

Gute Besserung.

Kommentar von Japaneseguy ,

Algen sind in asiatischer Küche eig normal :D Aber natürlich nicht die giftigen

Kommentar von Maauz ,

die giftigen also nicht ?! :O kraaaassser scheeis, hätte ich echt so nicht gedacht XD. Gehts dir jetzt eig besser?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community