Wieso ist meine Kette gerissen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde es immer wieder echt schockierend, wie viele Leute ihre Kette beim Motorrad nicht selber nachspannen können und deswegen zum Händler fahren. Das sind doch absolute Basics und das sollte man schon selbst können. Denn wenn ich merke dass bei meinem Bike die Kettenspannung nicht stimmt, dann fahr icht nicht so weiter, bis der Händler grad mal Zeit hat... 

Wenn die Kette gereinigt und gefettet wurde, dann kann es eigentlich nur zwei Gründe haben dass sie weg geflogen ist: Zu wenig Spannung oder Materialermüdung bzw. falsche Montage. War da ein Nietschloss oder ein Schraub/Clip Schloss dran oder war es eine Endloskette? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDevil21
28.03.2016, 21:22

Ersteinmal Danke für die Hlife aber ich habe bisher nicht so viel Ahnung von Motorrädern. Ich würde ja gerne mehr selber machen aber dafür hab ich momentan das falsche Mopped. Denn wenn ich sachen wie Ölwechel selber mache habe ich keine Garantie mehr und ich weiß auch überhaupt nicht wie das geht.

Ich sollte aber wirklich versuchen sachen wie Kette spannen und sowas noch von jemanden beibringen zu lassen da hast du recht.

leider weiß ich nicht was ich für eine Kette habe und habe sie nicht da um es herauszufinden.

0

Da kannst du nichts dafür! Das ist nicht schön aber passiert gelegentlich. Das ist einfach Materialermüdung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonaij
28.03.2016, 21:10

material ermüdung bei 7400 km??? Wo lebst du

0
Kommentar von babbeldabbel
28.03.2016, 21:32

Materialermüdung.... So ist das eben!! Ich frag mich wo du lebst, denk mal nach was das für Kräfte sind die da auf das kleine bisschen Metall wirken!

0

Eigentlich ist es nicht möglich eine Kette an ner 125er zu zerreißen.

Deswegen würde ich die Kettenenden gerne mal sehen, ob die überhaupt gerissen ist, oder ob nicht nur das Kettenschloss aufgegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDevil21
28.03.2016, 23:59

Also soweit ich mich errinnern kann ist es an den mitten dieser beiden Platten gerissen.

0
Kommentar von Papassohnnemann
29.03.2016, 20:50

Das wer eine Möglichkeit wenn er nicht beschreiben hätte das die Kette zu locker war.

0

dass kann viele gründe habe wie zb: serien fehler oder es ist dir etwas passiert wass 1 zu10000 steht das daspassieren kann und zwar könnte durchaus möglich sein dass du einen kissel wärend der fahrt in dem speichendeines hinterrades bekommen hast und sich eingezickt hatt inder kette, da die kette sich mit dem kisel einzwickte riss ein glied 1 von 1000 theorien . Ich würde dir raten besorg dir eine rennkette ,Am besten edel sthal wie titanium renn ketten glied pflücker , Kurz gesagt von einem motorrad shop eine rennkette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
28.03.2016, 23:27

Rennketten halten aber viel zu kurz. Die sind nach wenigen Tausend km hinüber, und schlechtes Wetter vertragen sie überhaupt ned, bei Regen halten die oft nur paar Hundert km. Da kannst du bei jedem Tankstop gleich noch die Kette wechseln.

0