Frage von Schildi07, 43

Wieso ist mein Sohn, ab dem 01.01.16, über das Jobcenter Kranken- und Pflegeversichert?

Hallo, aktuell gehe ich arbeiten und bekomme dazu Aufstockung. Mein Sohn ist 16 Jahre alt und geht in die 11. Klasse, er ist also Schüler. Nun hat er einen Brief von der Krankenkasse bekommen. Dort steht, da er ALG2 !? Empfänger ist (was nicht stimmt), ist er nun durch das Jobcenter versichert. Dazu kommt, dass ich ihn gar nicht bei dem Jobcenter gemeldet habe.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 24

Das ist schon so korrekt,dass gilt ab dem 01.01.2016 für Kinder die das 15 Lebensjahr vollendet haben,weil sie ab da als arbeitsfähige Person gelten und in einer Familie leben die Sozialleistungen beziehen !

Demnach bezieht dein Kind auch ALG - 2,weil du eine Aufstockung bekommst und dein anrechenbares Einkommen auf euren gemeinsamen Bedarf verteilt wird,ihr also beide Leistungen bezieht.

Gib im Internet mal ein ,, Eigene KV - ab 15 Jahren im ALG - 2 Bezug ",da findest du alles was du wissen musst,kannst es dir dann in Ruhe durchlesen.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von kevin1905, 15

Ihr seid eine Bedarfsgemeinschaft. Er ist über 15 also kann er nicht familienversichert werden.

Problem gelöst?

Antwort
von treppensteiger, 26

ALGII Empfänger wird man nur auf Antrag. Die Krankenkasse vermutet eventuell einen 10-Klassen Schüler. Aber selbst der wäre noch Familienversichert, wenn er nicht arbeitet.

Aber Krankenkassen sind telefonisch gut erreichbar, das klärt sich sicher einfach auf.

Kommentar von kevin1905 ,

ALG II Empfänger 15 Jahre oder älter sind versicherungspflichtig in der GKV und nicht familienversichert.

Kommentar von treppensteiger ,

ach ich habe überlesen, dass die Mutter Aufstockung bekommt, das könnte/sollte? was ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community