Frage von Staubsauer23, 87

Wieso ist mein Bauch rund und hart trotz Normalgewicht?

Hallo.

Ich ( männlich, 187cm, 75kg) habe fast 40kg in 10 Monaten abgenommen. An sich bin ich ganz zufrieden. Mich stört nur der Bauch. Ich verstehe nicht, wieso er noch so rund und hart ist. Fett ist nicht mehr viel am Bauch. Wenn ich mit dem Finger fest rein drücke, ist er relativ hart und geht kaum rein. Was könnte das sein? Hohlkreuz, Rundrücken? Hautrückstände, die es nur so aussehen lassen? Das bringt mich langsam echt zum verzweifeln.

Danke im Voraus.

Antwort
von eLLyfreak98, 27

so sind eben deine Proportionen. Und bist wahrscheinlich einfach skinny fat (wenig Muskeln, mehr schwabbel)

Kommentar von Staubsauer23 ,

Ich meine, wenn man 40kg abnimmt, soll man erst mal direkt perfekt aussehen. ^^ Wenns danach geht, ist ja jeder Abnehmer "Skinny Fat" nur weil die Haut nicht mit kam ^^

Kommentar von eLLyfreak98 ,

nicht wirklich. Wenn man sich viel eincremt und krafttraining macht, während der Diät und nicht zu viel in kurzer Zeit abnimmt, kann man diese Folge vorbeugen :)

Antwort
von TheJuli, 37

Ich denke, dass ist normal
Wie hast du so viel abgenommen?

Kommentar von Staubsauer23 ,

Normal? Ich kenne Leute mit mehr Gewicht und flacherem Bauch. (Und nein, diese Leute sind auch nicht muskulöser...)

Ich habe mit Low-Carb und Ausdauersport abgenommen. (Low-Carb ernähre ich mich immer noch. Esse viel Fleisch und Gemüse.

Kommentar von TheJuli ,

Ich hatte mich eher auf den harten Bauch bezogen.

Vielleicht kannst du Bauchtraining machen. Könnte mir vorstellen, dass das hilft.

Welchen Ausdauersport hast du gemacht und wie oft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten