Frage von osinosi, 93

Wieso ist mein Arbeitsspeicher immer so ausgelastet obwohl ich fast nichts offen habe?

Ich habe ein Problem. Mein Task-Manager zeigt immer an das ich etwa 2.5 GB Arbeitsspeicher belegt hab doch habe ich nicht viel offen. Bei mir sichtbar geöffnet ist Chrome und Steam kann das wirklich so viel belegen? Mein Betriebssystem ist Windows 7 64 Bit falls ihr noch was braucht gebe ich gerne noch Infos.

Antwort
von Gummileder, 93

Wenn man bei dem Taskmanager auf Prozesse klickt kann man sehen wer der Übeltäter ist. (Speicher Nutzung)

Kommentar von osinosi ,

Danke. Aber hätte nicht gedacht das chrome soviel verbraucht :(

Kommentar von Gummileder ,

Und wie, wenn du zwanzig Tabs offen hast, dann ist der RAM voll.

Antwort
von EP2fan, 93

Schalte mal die Apps aus bzw. deinstalliere die Du nicht zwingend brauchst.  Unter Einstellungen > Datenschutz kannst Du zudem eine Menge Funktionen ausschalten die Arbeitsspeicher fressen.

Kommentar von osinosi ,

Apps von Chrome?

Kommentar von EP2fan ,

Ich meine die App Kacheln, die erscheinen wenn Du auf das Windows Symbol drückst.

Kommentar von Gummileder ,

Aber sie/er hat doch Windows 7, da sind doch gar keine Kacheln.

Kommentar von EP2fan ,

Ups...Sorry... Ich bin schon bei  Win 10.;-)  Aber in Deiner Programmliste ( bei Programme deinstallieren) gibt es auch Peogramme die versteckt im Hintergrund arbeiten.

Kommentar von osinosi ,

Meinst du die Programme?! Sonst habe ich keine Ahnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten