Frage von Feldineun, 61

Wieso ist Marihuana in den meisten Ländern verboten, obwohl parallel berichtet wird dass es im Vergleich zu Alkohol nicht so schädlich ist?

Antwort
von sefrue00, 33

In diesem Video wird genau darauf hingewiesen.

Alkohol ist legal, weil es keine Gefahr für die Wirtschaft darstellt. Hanf wäre um ein Vielfaches billiger, was die Wirtschaft für Möbel oder anderes angeht.

Natürlich nur Hanf als Nutzpflanze.

Kommentar von jonakrell ,

Genau, endlich einer der es versteht. Der Sc***ß mit einstiegstdroge usw. Ist längst Widerlegt!

Antwort
von Leonider, 6

Weil die Menschen noch zu unaufgeklärt sind.

Antwort
von IssejHyoudou, 8

Jeder der sagt es sei eine einsteigerdroge, hat zu 30% recht und zu 70% mangelnde selbstbeherrschung. Ich persönlich kiffe aus überzeugung seit nun mehr als 6 jahren, natürlich lernt man da leute kennen die auch andere substanzen schön reden. Ausprobiert habe ich selber auch schon zum beispiel xtc oder koka, habe aber beides nie wieder danach angefasst weil es einfach zu “brutal“ für mich ist.
Es ist zwar auch nicht schlecht aber überhaupt nix zum chillen, man geht einfach nur ab wie ein laserstrahl. Da rauche ich persönlich mir lieber einen dicken babaloon und höre geile mucke während ich mich durch meinen süßkram futter und irgendwann tiefenentspannt zu bett gehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten