Frage von magnat888, 46

Wieso ist jeder Vertragsarzt auch ein Privatarzt, aber nicht jeder Privatarzt ein Vertragsarzt?

Wieso ist jeder Vertragsarzt auch ein Privatarzt, aber nicht jeder Privatarzt ein Vertragsarzt. Ich weiß, dass jeder Vertragsarzt alle Kassenpatienten sowie eigentlich auch Privatpatienten behandeln und Privatärzte nur Privatpatienten behandeln aber warum ist es so und warum ist nicht jeder Privatarzt auch ein Vertragsarzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tronje2, 28

Der Vertragsarzt hat einen Vertrag mit der Krankenkasse. Er ist verpflichtet den "Krankenschein", heute, die Kassenkarte zu akzeptieren.

Er darf auch Selbstzahler behandeln.

Der Privatarzt hat keinen Vertrag mit der Kasse, darf also nur Selbstzahler behandeln. MfG

Antwort
von Coza0310, 37

Weil die Kassenärztlichen Vereinigungen nur eine bestimmte Zahl von Ärzten je Fachgebiet zur vertragsärztlichen Versorgung zulassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten