Frage von Neutralis, 193

Wieso ist jeder Mensch etwas besonderes?

Ich habe diesen Spruch "Jeder Mensch ist was besonderes" noch nie verstanden. Aus Wissenschaftlicher Sicht schon, aber nicht aus philosophischer Sicht. Was macht die einzelnen Menschen so besonders ? Ihre Meinungen gibt es schon 1000 mal, ihre Vergangenheit setzt sich aus Ereignissen zusammen, die schon 1000 mal passierten, genau wie ihre Zukunft aus Ereignissen besteht, die noch 1000 mal passieren. Jede Psyche funktioniert gleich, sonst könnte es keine Psychologen geben. Jeder besteht aus den gleichen Sachen. Jeder ust eine zufällige Zusammensetzungen aus nicht besonderen Dingen. Macht diese einmalige Zusammensetzung den Menschen besonders ? Das fände ich nicht so schön, eher billig. Jeder Mensch ist nur neu gewürfelt. Oder wieso ist jeder Mensch besonders ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManuTheMaiar, Community-Experte für Teenager, 35

Das hat nichts damit zu tun das Menschen sich angeblich alle unterscheiden (da bin ich anderer Meinung, es gibt durchaus Ansnahmen), sondern einfach nur damit das jeder Mensch ein denkendes Bewusstsein ist und deswegen ist jeder etwas besonderes egal wie gleich oder unterschiedlich er gegenüber anderen ist und hier liegt auch das riesengroße Missverständnis in der Individualität, die hat nämlich weder was mit Körper noch Psyche oder Charakter zu tun (auch wenn viele das immer meinen) sondern einzig und allein mit dem Bewusstsein aus der Sicht des jeweiligen Menschen selbst

Antwort
von Rosenblad, 22

Weil es der Mensch schafft bei vollen Bewusstsein (oder trotz dieses evolutionären Sprungs) sich selbst (und das noch bei guten "Gewissen") und seine Umwelt ausradieren zu können - das ist schon eine besondere Leistung.

Wachstum ist eben Alles!

Antwort
von Kuro48, 102

Die Kernantwort wurde dir ja schon gegeben, es geht um unsere Individualität. Die Summe aus allen Aspekten unserer Existenz formt eine einzigartige Persönlichkeit. Natürlich wirst du es schaffen bestimmte Merkmale öfters zu finden, aber zwei Menschen zu finden die wirklich 100% gleich sind ist so gut wie unmöglich.

Davon ab gibt es auch eine äußere Wirkung. Wenn ein Mensch verschwindet, ist er in Teilbereichen sicher zu ersetzen, aber nicht komplett. Gerade auf der emotionalen Ebene ist jeder Mensch allein schon in unserem Umfeld eine einzigartige Persönlichkeit, dessen Dasein auch einzigartig einen Teil unseres Lebens füllt. Dabei wird man persönlich gerade sehen wie die Definition verschwimmt. Während die anonymen Menschen um uns nur eine Masse bilden, gewinnen die Leute des direkten Umfeldes unverkennbare Fasetten, die sie als Person und als teil des persönlichen Umfeldes zu etwas einzigartigem machen.

Antwort
von berkersheim, 53

Am schönsten finde ich den Satz:

Jede Psyche funktioniert gleich, sonst könnte es keine Psychologen geben.

Dazu solltest Du Dich mal mit einem Psychologen streiten. Denn wenn es so wäre, könnte man die Psychologen auch durch Computer ersetzen.

Hier gibt es immer wieder die Frage: Warum gibt es Krieg? Warum bekämpfen sich die Menschen? Deine Frage gibt dazu die Antwort: Weil jeder etwas Besonderes sein WILL! Weil er sich damit als herausgehoben Besonderer gegen andere abheben und bei abweichenden Vorstellungen auch sein Besonderes durchsetzen will, wenn es sein muss mit der Keule. Das geht schon mit dem ersten Totschlag in der Schöpfungsgeschichte los. Kain konnte es nicht ertragen, Abel als von Gott höher Eingeschätzter zu sehen. Drum hat er ihn gehaue bis er nicht mehr hochkam. Was lehrt uns das? Gott bzw. die Religion ist der erste Unfriedenstifter. Hohoho! Jetzt hagelt es Proteste!

Im Gegensatz zu den Monisten (Parmenides, Heraklit, Epikur) hat Platon uns gelehrt, dass wir Menschen etwas Besonderes sind. Das lieben die Menschen und haben alle seine Schriften bis heute tradiet und sogar noch einige in seinem Namen dazugefügt.Von Parmenides und Heraklit gibt es kaum noch was und die über 400 Bücher des Epikur sind auf ganze 3 kleine Briefe und einige Sprüche verloren. Hat man das mit dem Besonderen früher meist nur auf die Gattung Mensch bezogen (Krone der Schöpfung) wird jetzt aus jedem Säufer ein "Besonderer" - allerdings nur in den Augen Gottes. Einige Gleichnisse zeigen aber, dass bei der Endabrechnung die meisten Besonderen ins Feuer geworfen werden, vielleicht, weil sie besonders gut brennen.

Andererseits, was hilft es im Alltag, wenn man ein besonderer Klositzer ist? Man muss so und so den Hintern abwischen. Für eine gute Bewältigung der Alltagsprobleme sollte man aus solchen unfruchtbaren Träumereien aussteigen und sich mehr um die Realitäten kümmern, um die Besonderheiten der eigenen Person und ihre Möglichkeiten, sonst landet man wirklich noch als besonderer Säufer an der Theke und als besonderes Brennholz im ewigen Feuer.

Kommentar von Barney123 ,

Na, na, na, na, na berkersheim,

Warum gibt es Krieg? Warum bekämpfen sich die Menschen? Deine Frage gibt dazu die Antwort: Weil jeder etwas Besonderes sein WILL! Weil er sich damit als herausgehoben Besonderer gegen andere abheben und bei abweichenden Vorstellungen auch sein Besonderes durchsetzen will, wenn es sein muss mit der Keule.

Siehst Du das nicht ein bisschen zu einfältig, ist wirklich jeder Mensch so aggressiv? Da erlaube ich mir doch das Eine oder Andere Fragezeichen! Zu wissen, dass jeder Mensch etwas besonderes ist, bedeutet nicht zwangsläufig, dass er das Besondere in seinem Mitmenschen verleugnet. Selber Denken, nicht nur die Klassiker auswendiglernen. Also echt, jetzt bin ich enttäuscht von Dir!

LG

Kommentar von berkersheim ,

@Barney123

GuteFrage ist kein Buch der Weisheit. Wenn man meine überspitze Aussage auf die Goldwage legt, muss ich mich selbst mahnen. Wenn ich dann im TV die US-Wahlkämpfer sehe, Herrn Erdogan oder Putin oder auch einige Kriegstreiber hier, die gar nicht schnell genug die Bomber loslassen können, den bösen Feind zu vernichten, dann erscheint mir meine kleine Übertreibung als lässliche Sünde.

Antwort
von Woropa, 53

Es mag sein, das das, was ein Mensch denkt oder erlebt, andere schon gedacht oder erlebt haben. Aber es war  nie genau das Gleiche. Denn jedes Leben ist einzigartig, verläuft anders, hat andere Höhepunkte oder Tiefpunkte. Und jeder Mensch reagiert auch anders, liebt anders, freut sich anders, trauert anders. Wenn es z.B.  in einer Familie 6 Kinder gibt, dann hat jedes Kind ein eigenständiges Leben, lebt nicht genauso wie seine Geschwister, erlebt nicht immer die gleichen Sachen, freut und ärgert sich auch  nicht über die gleichen Sachen.

Antwort
von voayager, 29

Nun, jeder Mensch hat eine spezifische Individualität, auch wenn diese oftmals nicht sonderlich ausgeprägt ist und übermäßig von anderen abweicht. Nürlich sind auch Schimpansen, Bonobos, weitere Menschenaffen, Walartige,Raben, Papageien  usw. was Besonderes, denn auch all diese haben ihre spezielle Individualität.

Antwort
von Mojoi, 37

Stell dir den Hinterhof einer Töpferwerkstatt vor. Dort trocknen eine Million frisch getöpferter Amphoren in der Sonne. Alle sind unterschiedlich, Farbe, Größe, Form, Musterung. Aber doch haben sie etwas gemeinsam: Alle sind sie verschlossen. Du kannst sie wiegen, schütteln, abklopfen, drehen und daraus abschätzen, was drin sein könnte. Aber du kannst nicht hinein sehen.

Aber unter dieser Million Amphoren, die alle, ALLE verschlossen sind, gibt es doch eine, eine einzige, die offen ist, und in die du reinschauen kannst und den Inhalt betrachten.

Egal wie quietschbunt individuell alle anderen Amphoren sind, nur diese eine hat die Eigenschaft, offen zu sein.

...

Von sieben Milliarden Menschen gibt es nur einen einzigen, dem du in den Kopf schauen kannst.

Dieses seltsame Wesen "Ich" das es im gesamten Universum nur ein einziges Mal gibt, steckt ausgerechnet in deinem Körper.

Nur durch deine Augen kannst du das Universum sehen. Mit deiner Existenz endet auch die Existenz des gesamten Universums für dich.

Wie kannst du da behaupten, nicht etwas Besonderes sein.

Antwort
von haselnusskatze, 56

Deine Frage ist interessant.

Wenn man jedes Individuum als Produkt sieht, ist jeder Mensch definitiv ein Unikat. Denn ich stimme dir zu: auch wenn ein Mensch eine Meinung hat, so ist es unwahrscheinlich, dass der Weg wie er diese Meinung gebildet hat, sich zu hundert Prozent mit dem Weg eines anderen Menschen deckt.

Sagst du also "ich mag die Farbe rot" und ich das ebenfalls sage und eine Million anderer Menschen das genau so sieht, dann ist diese Meinung nichts besonderes, aber sehr wahrscheinlich hat diese Vorliebe bei jedem Menschen einen ganz eigenen Hintergrund.

Das Beispiel ist so simpel wie möglich gehalten, aber ich hoffe du verzeihst mir das aufgrund der Uhrzeit.

Außerdem denke ich nicht, dass die Aussage "jeder Mensch ist besonders" auf die komplette Menschheit, wie sie existiert und existiert hat, bezogen ist. Vielmehr verstehe ich es so, dass jeder Mensch für eine bestimmte Gruppe von Menschen (oder einen Menschen von mir aus) besonders ist.

Antwort
von NurZurSache, 50

Sieht man den Menschen selbst, oder seine Bindungen und wie mit ihnen umgeht und lebt!?
Gilt der Spruch für die Bindungen und das leben mit jenen?
Wer kann behaupten wirklich ganz ohne feste Bindungen zu leben?
Ich lebe mit so wenig wie möglich, jedoch mit so vielen wie nötig.
Und wie unterschiedlich gehen die Menschen mit ihren Herausforderungen um?
Wenn, also mehrere aufeinander treffen, wirkt sich doch das auch unterschiedlich aus, weil jeder anders ist?

Antwort
von kami1a, 29

Hallo! 1000 x identisch ist nichts passiert - schon weil die Menschen nicht identisch sind. Und übrigens ist auch jeder Hund, jede Katze etwas besonderes weil einzigartig. 

Das beschreibt die Wissensschaft eh so und philosophische Betrachtungsweisen gibt es wie Sand am Meer. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Nicodemus0815, 8

Es hat eigendlich wenig Sinn das mit Worten zu erklären. Du kannst es besser einfach erfahren. Du kannst z.B. einen Baum betrachten. Oft denken wir "Baum". Schauen wir genauer hin erkennen wir z.B. "Birke". Schauen wir noch genauer, dann nehmen wir dessen Form wahr, die Gestalt der Äste, ... Vieleicht gelingt es dir auch noch die, zu unserer Wahrnehmung gehörenden Empfindungen und Gefühle, wahrzunehmen.

Dann befindest du dich als einzigartiges Individuum in einer Beziehung zu einem anderen einzigartigen Individum.

Dann kannst du erkennen, daß ein Mensch oder jedes Lebewesen durch deine Beziehung zu diesem Lebewesen einzigartig und besonders wird.

Antwort
von Droelfhundert, 50

Ich denke es gibt extrem wenige menschen die exakt das selbe leben mit den selben Freunden Emotionen Familienmitgliedern Ereignissen Gedanken Wünschen und Taten führen jeder hat seine ganz eigene geschichte

Antwort
von Attagus, 55

Dieser Spruch trifft nur zu, wenn man Individualität (im Sinne von etwas, das es in einer bestimmten Kombination nicht exakt so ein zweites Mal gibt) generell als etwas Besonderes versteht. Das mag in diesem Zusammenhang plausibel sein, aber es wird meiner Meinung nach dem Wort und der Gewichtung von etwas "Besonderem" nicht gerecht. Wenn es hundert Blumen gibt, von denen jede etwas Besonderes ist, nur weil jede ein Kleinwenig anders aussieht und an einer anderen Stelle wächst, dann bedeutet das in letzter Konsequenz, dass das Wort "besonders" keine Bedeutung mehr hat, da keine einzelne der Blumen besonders hervorsticht oder sich besonders vom Rest abhebt.

Daher würde ich eher sagen, dass die meisten Menschen eher gewöhnlich sind. Sie sind besonders im Detail, aber im Großen und Ganzen nur selten etwas Besonderes.

Antwort
von yutub, 42

Nein, nicht jeder Mensch ist etwas besonderes. Das ist einfach nur kurz gedacht und romantisierend. Mehr nicht.

Jeder von uns lebt in anderen Umständen, ja. Wir haben ein anderes Haus, Auto, aussehen usw.

Dennoch teilen wir mit allen anderen Menschen, dass wir eben ein Haus, Auto, eine Nase, Ohren usw. haben.

Klar, jeder Mensch hat auch andere Ansichten, allerdings teilt er diese auch irgendwo wieder mit anderen.

Menschen bestehen alle aus den gleichen Stücken, welche immer etwas anders angeordnet sind. Niemand ist etwas besonders und somit besser oder schlechter als jemand anders.

Kommentar von RoSiebzig ,

Phelps zB schwimmt besser als Alle. Keiner backt so gute Kroissangs, wie mein Hausbäcker. KFC schmeckt am besten und Hähnchen gibt's - an geologischen Zeiträumen gemessen - noch nich' soo lang'. Überhaupt nicht so unbesonders, wie Ihr es darstellt. Nicht alle sind Einheitsbrei und konsumieren nur, und nur den.

Antwort
von Nassuri, 46

Der Mensch ist individuell es gibt eben keine zwei 100%ig gleiche Menschen und somit ist jeder Mensch etwas besonders da jder Mensch seine individuelle Note einfliesen lassen kann

Antwort
von MrRomanticGuy, 16

Weil es nur diesen einen Menschen im Universum gibt. Gilt für jedes Individium und Atom.

Antwort
von Dxmklvw, 9

Diese Frage beantwortet sich von selbst, wenn man sich einmal bewußt macht, daß selbst der Dümmste einiges weiß, von dem auch der Klügste keine Ahnung hat - selbst wenn es nur das Wissen ist, was der Dackel von der Schwägerin der Putzfrau von der Nachbarin gefressen hat.

Antwort
von Robert7194, 25

die genetische Zusammensetzung plus die Welt in der die Person etwas erlebt/erfährt bestimmt sie und beides ist einzigartig, dazu ist es total Auslegungssache, ob etwas besonders ist

Antwort
von SimOn0101, 9

 Jeder Mensch ist was besonders sehe ich so, dass es jeden nur einmal auf dieser Welt gibt, jeder Mensch tickt anders und es ist total interessant neue Menschen kennenzulernen, da es wirklich jeden menschen nur 1x gibt. Selbst Eineiige Zwillinge unterscheiden sich, da jeweils jeder von ihnen unterschiedliche Dinge erleben wird und somit seinen Horizont erweitert.

Antwort
von RoSiebzig, 19

Es gibt schonn auch Unterschiede; auch sehr große.

Antwort
von Heywasgehtyo, 35

An deinen Behauptungen ist so viel falsch. "Jede psychische Funktion ist gleich, sonst könnte es keine Psychologen geben." Ok, wenn jede psychische Funktion gleich wäre, würde nach deiner Behauptung dann nicht jeder Mensch psychische krank oder gesund sein oder allgemein gleich auf jede Situation reagieren?

Bei jedem Menschen sind die Verknüpfungen im Gehirn anders, jeder hat einen anderen Körpern, die Organe haben unterschiedlich gute bzw. schlechte Ausprägungen usw. Des weiteren formen auch Erfahrungen einen Menschen. Folglich ist das denken bzw. handeln eines Menschen das Ergebnis aus allen seinen genetischen und äußerlichen Einflüssen, was jeden einzelnen Menschen auszeichnet und ihn zu etwas besonderem macht.

Kommentar von Neutralis ,

Wenn die Psyche nicht gleich wäre könnte man Menschen nicht spezielle Störungen zuordnen. Außerdem würde dann auch Manipulation nicht funktionieren. 

Kommentar von Barney123 ,

Neutralis,

Es gibt so viele Störungen und jede Ausprägung einer Störung ist wieder individuell. Und nicht jede Manipulation funktioniert bei jedem Menschen. Bei manchen funktioniert halt keine. Hör auf zu verprimitiven

LG

Antwort
von ScarFeyzo, 39

Ich hab einen bauchnabel!!!

Antwort
von TechnologKing68, 48

Wenn jeder besonders ist, ist es niemand mehr.

Kommentar von NurZurSache ,

wenn beder besonders gleich wäre, dann wären alle besonders gleich. Wenn jedoch jeder auf seine Art und weise besonders wäre/sind, wären nicht alles zwingend gleich besonders. Besonderes liegt im Auge des Betrachters!

Kommentar von TechnologKing68 ,

Nein, selbst dann nicht. Wenn jeder auf seine Art besonders ist, dann sind alle verschieden, aber nicht unbedingt besonders.

Antwort
von soprahin, 27

Jede Psyche funktioniert gleich, sonst könnte es keine Psychologen geben. Jeder besteht aus den gleichen Sachen.

Kein Wunder, dass die meisten keine Erfolge haben, wenn jeder Psychologe so denkt wie du.

Kommentar von Neutralis ,

Es funktioniert aber so ? 

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Neutralis,

Du verkürzt und vereinfachst das sehr. Es gibt gewisse Bausteine, ja. Das sind Mechanismen. Daran kann man einiges festmachen. Aber individuell ist das sehr sehr unterschiedlich. Es ist nicht so wie soprahin schreibt, dass die meisten Psychologen keine Erfolge haben. Überlegt doch mal, wieviele Stunden jemand zum Psachologen geht, in welchem Zeitraum, und wieviele Stunden er in seiner alten Umgebung verbringt, wo seine alten Verhaltensmuster weiter verstärkt werden. ich macht Euch ds aber echt einfach. Irgendwie habe ich den Eindruck, ihr kratzt alle nur ganz leicht an der Oberfläche.

Bis man das verstehen ann muss man sich doch recht lange und intensiv damit beschäftigen. Das geht nicht in ein paar Wochen!

LG

Antwort
von kaffeeontour, 38

>Wieso ist jeder Mensch etwas besonderes?

recht einfach zu beantworten....jeder mensch ist ein unikat.....selbst bei eineiigen zwillingen gibt es unterschiede..

Kommentar von Neutralis ,

Und das ist es schon ? So unspektakulär ? 

Kommentar von kaffeeontour ,

yohaa, völlig unspektakulär..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community