Frage von happyhu, 87

Wieso ist es so schwer einen Freund zu finden?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 36

Suche nicht - lass dich finden! Wenn man etwas unbedingt will klappt es sowieso nicht. Nur weil du jetzt einen Freund haben willst wird kein Mann an deine Tür klopfen und sagen "hier bin ich". 

Sieh es locker, du hast doch Zeit! Gehe raus, unternehme etwas, treffe dich mit Freunden usw. Irgendwann fällt dir einer vor die Füsse. Wie heisst es so schön: "Gut Ding will Weile haben." ;)

Antwort
von Canteya, 30

Weil man entweder zu viele Ansprüche stellt, nicht die richtigen Leute kennt, oder die Einzigartigkeit eines Freundes/Bekannten noch nicht in dem Maß verspüren konnte, dass man merkt dass es moeglicherweise DER oder DIE ist

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 6

Hallo, 

weil es immer so ist  - wenn man ganz intensiv nach etwas Bestimmten sucht, findet man es nicht. Es taucht erst auf, wenn man sich nicht mehr so darauf konzentriert. 

Wenn du den Zwang heraus nimmst und lockerer an die Sache heran gehst, dann geht es um einiges einfacher, da du eine andere, weniger verkrampfte Ausstrahlung hast.

Lg 

Antwort
von nordseekrabbe46, 34

vielleicht bist Du zu anspruchsvoll oder noch nicht bereit dafür? denn man muß Vertrauen zu seinem Partner haben und über alles sprechen, und das Alter spielt nicht unbedingt eine Rolle

Berndt

Antwort
von applause, 20

Weil man ihn nicht FINDET? Denn findet schließt eine krampfhafte suche mitein und so kriegt man niemals eine person die man liegt. Dadurch bekommt man nur jemanden weil man es unbedingt möchte

Antwort
von mimi142001, 12

suche kein Freund das kommt schon irgendwann

Antwort
von baleo, 4

Weil man sich zu fest darauf fokusiert.

Antwort
von anneclaiiire, 5

Ändere was an deinem Äußeren (wenn nötig) und dann wirst du schon einen finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten