Frage von night9173, 174

Wieso ist es so schlimm, wenn man mit 20 noch nie in einer Beziehung war?

Andere Menschen wundern sich immer, wenn sie erfahren, dass ich noch nie einer festen Beziehung war. Oft denken sie sogar, dass ich sie nur verarschen will. Am Mittwoch habe ich in der Hochschule neue Leute kennen gelernt. Ich habe mit einem Mann und einer Frau über das Thema Beziehung geredet. Die Frau hat dann irgendwann zu mir gesagt "So ein Typ wie du hatte bestimmt schon viele Beziehungen hinter sich, oder?". Als ich dann mit "Nein, noch gar keine." geantwortet habe, waren beide 'entsetzt' und konnten das gar nicht glauben. Die Frau hat dann weiter nachgehackt und gesagt "Aber du siehst doch mega gut aus. Bei dir müssen die Frauen doch bestimmt Schlange stehen. Bist du vielleicht schüchtern?" Ich frage mich immer was das eine mit dem anderen zu tun hat. Danach habe ich denen erklärt, wieso das so ist, aber sie konnten meine Begründung einfach nicht akzeptieren und wollen mir helfen jemanden zu finden. Sie haben sogar ein Bild von mir an ein paar weibliche Kontakte von denen weiter geleitet um mich zu verkuppeln. Heute kamen sie zu mir und haben gesagt, dass sie 7 Frauen kennen, die an mir interessiert sind. Ich habe mir die angeschaut und gesagt, dass ich sie alle nicht attraktiv genug finde. Und schon wieder dachten sie, dass es nur eine Ausrede ist. Sie suchen immer noch nach Gründen, wieso ich noch nie eine Freundin hatte.

Seitdem sie das wissen, ist mein "Liebesleben" Thema Nummer 1. Ich finde das zwar nicht schlimm, dass sie mir helfen wollen oder mein Bild weiter geleitet haben. Sie meinen das ja nur gut, aber irgendwie finde ich das etwas nervig. Ist das wirklich so schlimm, wenn man in dem Alter noch keine Beziehung hatte?

Antwort
von Rebellina97, 99

Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass du noch keine Beziehung hattest, ganz im Gegenteil. Ich finde es sehr schön, dass du auf die richtige Person wartest und nicht gleich die nächstbeste Kandidatin nimmst, nur um jemanden zu haben. Das ist nämlich eindeutig der falsche Grund eine Beziehung einzugehen. Und Verehrerinnen hast du ja anscheinend genug, von daher brauchst du dir garkeine Sorgen machen. 

Antwort
von kahlifa1, 105

Macht nichts ich kenn das ich hatte meine erste beziehung mit 22!
und lieber spät als nie😉
Und suche jetzt nicht kramhaft nach einer freundin
Die richtige kommt noch.

Antwort
von skyberlin, 80

NEIN, das ist nicht schlimm. Lass Dir nichts einreden. Du wirst eine Beziehung haben, wenn es für Dich die richtige Zeit ist und Du eine/n Partner dafür findest. Es gibt KEIN Ultimatum dafür! Es wird einfach passieren. Und dafür: good luck!

Antwort
von MyFishhAurely, 42

Es ist nicht schlimm! Deine Beziehungen sind deine Sache. Irgendwann kommt die Richtige. Was bringt es denn, voher Herzen zu brechen?

Antwort
von Princul, 83

Hast halt hohe Ansprüche, daran ist nichts schlimm oder verwunderlich und ich finde deine Einstellung auch gut. Man ist es heutzutage wahrscheinlich einfach nicht mehr gewohnt, dass jemand mit 20 nicht schon 1029202 Beziehungen hatte :)

Antwort
von mm78pr, 77

Schlimm ist es nicht ... aber es wird wahrscheinlich immer schwieriger eine Beziehung zu führen und diese zu halten.
Einen Beruf ausüben ohne je dafür eine Ausbildung gemacht zu haben oder sich Wissen angeeignet zu haben ist ja auch schwierig :)

Kommentar von night9173 ,

Wieso schwieriger? Die 'Ausbildung' könnte ich doch genau so gut später beginnen, oder? :))

Kommentar von mm78pr ,

das ist zwar richtig ... aber die Frau wird ja auch Älter und somit erfahrener und anspruchsvoller

Oder ein alter unerfahrener Mann liebt eine unerfahrene junge Frau oder beide sind alt und unerfahren .... beides sind wohl eher Ausnahmen. Aber wo die Liebe hinfällt .....

Kommentar von night9173 ,

Achso, das ist ja kein Problem. Ich kann ja auch eine jüngere nehmen. 

Antwort
von KittyKatXD99, 88

Ich bin weiblich, 17 und kenne das nur zu gut von meinen Freuden. Ich verstehe auch nicht was daran so schlimm ist. Nur weil die Mädchen heutzutage ihren ersten Freund mit 13 haben muss das doch nicht bei jedem so sein. Und ich finde keine Beziehung immer noch besser als von einer Beziehung in die nächsten zu gehen, so wie ich es von vielen in meinem Umkreis kenne.

Antwort
von SibelAk, 48

Hallo,

du kannst dich sogar glücklich schätzen! Ich bereue heute so viel und wünsche mir immer mal wieder, dass ich die Zeit zurück drehen könnte. Es ist für mich was besonderes und als Frau kann ich dir sagen, dass du was besonderes bist!

LG

Antwort
von max1949, 93

Ich finde deine Einstellung gut. Das heißt du suchst dir deinen "Partner" genau aus und nimmst nicht jede.

Antwort
von CeliMaus, 75

nein, ich finds sogar gut..alles ist besser als teenie beziehungen, gibt nix kindischeres.. lass dir zeit

Antwort
von Joshi2855, 86

Ist es nicht. Ich bin bald 18 und hatte bis auf eine kurze Schreibfreundin, die mich aber dann nicht sehen wollte, auch noch gar nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community