Frage von Rumpel242, 89

Wieso ist er seit Beziehungsbeginn so abweisend beim schreiben?

Problem: ich (17) habe jemanden über das Internet kennen gelernt, er (19) war von beginn an sehr nett, haben uns aber nicht getroffen, weil er sich von sich aus nicht mehr gemeldet hatte. Einen Monat später hat er mir dann auf einmal geschrieben. Er hat sich für das "Nichtmelden" entschuldigt in langen Texten und meinte, dass es bei ihm oft so ist, dass er es erst falsch macht bevor er merkt, dass es richtig war. Hatte das Gefühl, dass er es ernst meint. Wir haben die ganze Woche über geschrieben und er meinte er will sich mit mir treffen, es war ein bisschen wie "früher". Er wohnt leider etwas weiter weg und meinte aber, dass er zu mir fahren würde. Wir trafen uns dann draussen und verbrachten die Zeit auf einer Parkbank. Wir haben uns geküsst und er war wahnsinnig nett und charmant, nicht aufdringlich. Die nächste Woche schrieben wir wieder ständig und freuten uns auf das nächste Wochenende. Er hat sobald es ging auf meine Nachrichten geantwortet und war sehr interessiert. Dann am Wochenende kam er zu mir nach hause und für uns war es selbstverständlich sich mit küssen zu begrüßen. Im laufe des Treffens fragte ich dann was das zwischen uns ist und er antwortete etwas festes. Später sagte er mir das er sich in mich verliebt hatte (sehr schöner moment, er hat mir in die Augen geguckt). Schweren Herzens ließ ich ihn dann wieder nach hause fahren und wir verabredeten uns für das nächste Wochenende. Die Woche über war er ein wenig abweisend beim schreiben, aber nicjts schlmmes. Dann am Wochenende fuhr ich zu ihm . Wir haben quasi die ganze zeit filme geguckt und dabei gekuschelt und uns geküsst und wir sind intimer geworden. Habe ihm einen handjob verpasst, er kam schnell, was ihm glaub ich etwas peinlich war, er sagte mir das er mich geil findet. Die jetzige Woche über war er sehr abweisend beim schreiben er antwortet nur wenn ich ihn etwas frage, es kommt irgendwie nicht mehr von ihm.. Wenn er aber antwortet auf meine Fragen dann meistens schnell und eig auch normal.. Jetzt meine Frage, habe das Gefühl, dass sein Liebesgefühl schwächer geworden ist, habe mich jetzt gefragt ob ich etwas falsch gemacht habe oder ob es normal ist. Habe in meinen letzten Beziehungen viel Pech (Betrug, Vertrauensbrüche..) erlebt. Ich weiß nicht ob es deswegen ist.. Ihn über whats app darauf anzusprechen wollte ich nicht, warte das nächste treffen ab und wenn das komisch ist frage ich was los ist. Er sieht wahnsinnig gut aus und könnte wirklich viele Mädchen bekommen, habe Angst, dass er mich irgendwie nicht mehr so toll findet, weil wir uns ja nicht so richtig kanntrn als wir zusammen gekommen sind.. Haben uns bisher erst 3 mal gesehen. Ich will nicht das das zu ende geht, habe mich echt wahnsinnig in ihn verliebt. Auch die Entfernung macht mir oft zu schaffen.. Frage: Ist es normal, dass sich typen nicht mehr so bemühen wenn sie das haben was sie wollten oder liegt es vielleicht an mir?

Antwort
von cantstoploving, 89

Typen in dem Alter probieren viel aus, suchen oftmals nichts wirklich festes. Sie wollen jagen und wenn du zu schnell zu haben bist und ihr euch ja wirklich noch nicht kanntet, wirst du wahrscheinlich jetzt uninteressant und langweilig für ihn sein.
Wenn sie älter sind wollen sie anfangs zwar trotzdem noch "jagen" aber sie suchen dann auch eine feste Beziehung. (die jüngeren suchen meist nix festes, auch wenn sie das vorgaukeln)

Antwort
von Fragendestier, 67

Hm, also klar gibt es Typen die relativ schnell den Reiz verlieren, aber in dem Fall kann es auch einfach sein dass er eine stressige Woche hatte. Mach dich nicht verrückt und guck wie es in nächster Zeit wird und wenn sich die Lage verschlechtert, oder nicht verändert, dann kannst du mit ihm darüber reden. Viel Erfolg :)

Antwort
von Evalovescookies, 40

Ich denk, dass es alles ziemlich flott ging und er gesehen hat wie schnell er dich haben kann. Dann ist das für ihn vielleicht wieder uninteressanter geworden :/

Antwort
von PaSan, 55

Vielleicht denkt er sich einfach, dass er dich ja jetzt sicher hat, also muss er sich nicht mehr so eine Mühe geben. Eine ziemlich beschissene Einstellung...

Antwort
von luna7971, 25

Weil er denkt dass du schon ihm gehörst und gibt sich dementsprechend keine mühe

Kommentar von Rumpel242 ,

Wie bekomm ich ihn wieder dazu sich zu bemühen ohne die Beziehung kaputt zu machen?

Kommentar von luna7971 ,

ich hab es bisher immer mit Desinteresse an denjenigen geregelt. ich kann nicht abschätzen wie sehr er dich liebt aber wenn er dich liebt, dann wird er um jeden preis deine Aufmerksamkeit wieder wollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community