Frage von Kuchenglasur, 70

wieso ist er auf einmal einer Beziehung so abgeneigt?

Hallo,

Ich hab vor etwa 3 Monaten einen jungen Mann kennengelernt, wir kennen uns schon seit Jahren vom sehen, aber haben nie miteinander geredet. Ich war damals noch 13 und er 19. Jetzt bin ich 17 und er 23. Mir fiel dann vor etwa einem halben Jahr auf, dass er ziemlich attraktiv ist und hatte eine kleine Schwärmerei für ihn. Ihm ging es anscheinend genauso, da er meine Mutter von der Arbeit kennt und er erzählte, dass er mich in der Schule gesehen hatte und dass er mich gerne ansprechen würde, aber nicht wüsste wie. Mein Alter kam auch hoch und das hatte ihn abgeschreckt und er meinte, dass er sich vorstellen könnte an mit interessiert zu sein wenn ich nur älter wäre. Er sprach mich trotzdem an, wir redeten immer mehr miteinander, ich sagte ihm dass ich ihn mag und er antwortete, dass ich ihm einfach zu jung sei. Eine Woche später, hatten wir ein längeres Gespräch, er fragte mich, über Meinungen zu einer möglichen Beziehung zwischen uns aus und wie ich es mir vorstellen würde, ob ich keine Angst hätte oder sonst was. Letzendlich fragte er mich nach einem Date, dass aber nicht stattfand, obwohl er mich am Abend davor noch angeschrieben hat wegen der Uhrzeit, auf meine Antwort kam vom ihm aber nichts mehr. 3 Wochen lang danach hatten wir kaum noch Kontakt, wir haben uns nur noch begrüßt als wir uns gesehen haben. Ich hab mich dann dazu entschlossen ihn anzusprechen, da unser Kontakt sonst von ihm ausging. Seit dem ist auch alles wieder gut, wir haben sogar mehr Kontakt als vorher, als er mit im Geschäft entgegen kam, wollte er dass ich oben auf ihn warte. Als er kam redeten wir wie gewohnt, er deutete an, dass er mich treffen will von wegen "was machst du heute?" "Ich schau noch was ich heute mache" "Willst du heute nichts machen" kann auch sein, dass ich es falsch gedeuted habe, aber als ich eine Sprachnachricht an eine Freundin schickte mit "Lass heute um halb 8 treffen" sagte er "okay lass machen". Er sagte wieder "Wenn du nur 18 wärst" "Wenn du 18 wärst, wäre alles in Ordnung" er fragte nochmal wann ich genau 18 werde. Aber die Woche darauf, meinte er aufeinmal, dass ich mir einen Freund suchen soll, ich erwiederte dass ich keinen Freund will. Er sagte dann, dass er momentan auch keine Beziehung will, weil er nur Spaß will und eine Beziehung für ihn momentan zu anstregend ist. Ich versteh nicht, wieso er sowas auf einmal sagt, da unser kompletter Kontakt, darauf beruhte eine mögliche Beziehung aufzubauen. Oder hab ich alles falsch verstanden? Ich wusste dass er one-night-stands hat, da er mir einmal geschrieben hat, dass er gleich zu einer fährt, er hat sich entschuldigt bevor ich überhaupt antworten konnte und auch weiter entschuldigt als ich sagte dass er machen kann was er will. Er versicherte mir dass er nur Sex ist. Ich versteh nicht wieso er auf einmal einer Beziehung so stark abgeneigt ist, davor war er es ja auch nicht.

Antwort
von Ostsee1982, 21

da unser kompletter Kontakt, darauf beruhte eine mögliche Beziehung aufzubauen. Oder hab ich alles falsch verstanden? 

Ja, da hast du was falsch verstanden. Ich sehe nicht den Punkt wo es darum ging mit dir eine Beziehung aufzubauen denn sein Thema war von Beginn an "du bist mir zu jung", was ich allerdings für eine Ausrede halte denn er macht auch ganz klar worum es ihm tatsächlich geht - Sex.

Kommentar von Kuchenglasur ,

Er hatte ganz am Anfang ein Problem mit meinem Alter, mittlerweile ist das eigentlich gar kein Thema mehr und wir haben definitiv mehr über eine mögliche Beziehung geredet, als über Sex miteinander. Er wollte damals auch mit mir ausgehen um zu schauen ob eine Beziehung zwischen uns funktionieren könnte trotz des Altersunterschiedes, ist doch dann klar, dass ich dann davon ausgehe, dass wir eine Beziehung aufbauen wollen.

Kommentar von Ostsee1982 ,

wollte damals..... hat er aber nicht gemacht sondern dich versetzt. Ich glaube, dass du dich an einer Wunschvorstellung festklammerst und das was er sagt, ausblendest. Er sagte "dass er momentan auch keine Beziehung will, weil er nur Spaß will und eine Beziehung für ihn momentan zu anstregend ist." Was hat sich denn in den letzten bei ihm verändert? Warum wollte er erst nicht und jetzt schon? Wärst du die Eine auf die er immer gewartet hat dann würde er anders handeln. Dieses "mal schaun", "vielleicht"... auch dieses herumreiten auf einem Jahr "wenn du 18 wärst" das ist ein hinhalten. Entweder er will oder nicht, ja oder nein. Auf der Basis an eine Beziehung zu denken halte ich für denkbar schlecht. Da solltest du schon etwas kritischer sein und nicht den Blick auf die Gesamtlage verlieren. Wenn die Sache so toll und eindeutig wäre wäre die Fragestellung ja gar nicht nötig.

Antwort
von bigeyedoll, 24

Warum versucht du nicht einfach mal mit ihm Klartext zu reden? Ich denke da wird sich so einiges aufklären

Kommentar von Woodyx1 ,

Warum sollte sie es klären , wie dumm funktioniert diese Welt eigentlich, Er kann doch ganz klar sagen das er sie zu jung findet und nur Sex von ihr will... ganz ehrlich such dir nen anderen Kerl, der wird nicht aufrichtig dir gegenüber sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community