Frage von Adrenalin99, 54

Wieso ist eine Menge M = {1,2,2,3} gleichwertig wie Menge = {1,2,3}?

Antwort
von triopasi, 37

Ja, in einer Menge existieren keine doppelten Elemente..

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathematik, 31

Stichwort: "wohlunterschieden"

http://www.brinkmann-du.de/mathe/fos/fos01_03.htm

Antwort
von offeltoffel, 38

Du hast einen Obstkorb M. In diesem befinden sich: Äpfel, Birnen, Birnen, Kirschen.

Macht, wie du siehst, keinen Sinn. Würde dich jemand fragen, wie viele verschiedene Obstsorten du da drin hast, würdest du sagen "3".

Kommentar von Adrenalin99 ,

Also man entscheidet einfach, ob es drinnen ist oder nicht!? XD

Kommentar von offeltoffel ,

Es ist nur einmal drin, aber nicht mehrmals. Es geht nicht um die individuellen Einträge, sondern um die verschiedenen Elemente. Siehe Antwort von Plokapier, der das recht anschaulich erklärt hat.

Kommentar von Adrenalin99 ,

"Es geht nicht um die individuellen Einträge, sondern um die verschiedenen Elemente."

Also nur eine Zusammenfassung von verschiedenen Dingen. :D

Jetzt machts Sinn.

Kommentar von offeltoffel ,

Du kennst doch sicher "N", also die Menge an natürlichen Zahlen. Du listest auf "was alles eine natürliche Zahl ist". Da macht es keinen Sinn zu sagen "1 ist eine natürliche Zahl, 2 ist eine natürliche Zahl, 2 ist eine natürliche Zahl, 3 ist eine natürliche Zahl" [usw].

Genauso wie es keinen Sinn macht, auf die Frage "wer alles zu Weihnachten" kommt zu antworten "Mama, Papa, Papa, Opa".

Antwort
von Plokapier, 25

2 und 2 sind dasselbe Element.

Es ist so als würdest du sagen... keine Ahnung...

"Wer kommt alles mit nach Hamburg?"

Und du sagst "Peter, Dieter, Rolf, Rolf und Paul"

"Rolf" und "Rolf" beschreiben dieselbe Person, es kommen trotzdem nicht 5 Personen mit, sondern 4.

Kommentar von Adrenalin99 ,

dankeeeeeeeeee!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community