Frage von tomknopf,

Wieso ist eine Maxi-Warensendung teurer als ein Brief, bei kleineren erlaubten Maßen?

Gibt es noch andere Vorteile, seine Sendung als Warensendung zu deklarieren? Z.B. für Firmen?

Für Interessierte:

http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=link1016009_901

http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=link1015398_832

Antwort von dasMimi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Warensendung lohnt sich dann, wenn die Sendung höher als 2 cm ist und über 50 g wiegt.Ansonsten würde ich den Großbrief vorziehen. Die Maße für Warensendungen sind etwas größer als B4 (Großbrief)dh ,die Sendung darf bis zu 30 cm breit und 15 cm hoch sein.

Kommentar von tomknopf,

Aha! Warensendung: 15cm, Großbrief: 20mm

Muss man erstmal lesen :)

Kommentar von dasMimi,

Ist mein Job, sollte ich wissen ;-)

Antwort von mecanoqueen,

Eine Warensendung wird anders behandelt als ein Brief. Siehe z.B. die Laufzeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Vielfältige Infos zur Kunsttherapie! Auf der Website kunsttherapie.de gibt es viele Informationen frü alle, die sich für Kunsttherapieinteressieren: Was ist Kunsttherapie? Wo kann man eine kunstherapeutische Ausbildung machen? Für welche Menschen ist Kunsttherapie geeignet? Literaturtipps etc

    1 Ergänzung
  • Austtralien - Aboriginal People - Stolen Generation - Infos Wer sich über das Thema der Stolen Generation noch weiter informieren will, besonders, wenn er den Film Long Walk Home gesehen hat, findet z. B. hier die Möglichkeit dazu: Mehr Information zur "Stolen Generation": w.ww.australien-info.de/aborigines.html und noch Literaturtipps, insbesondere zur Literatur der Ureinwohner: ww.w.australien-info.de/literatur_aboriginal.html

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten