Wieso ist ein neues Auto ein Erlkönig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die man nennt Vorserien Test modelle der Autohersteller allgemein Erlkönig, das ganze kommt durch eine balade von Goethe, die heißt  „Erlkönig“  und da kommt der Vers „Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind“. Da Journalisten in den 1950er anfingen über Prototypen von Autoherstellern zu berichten wurde der Begriff von den Automobiljournalisten für Automobilprototypen etabliert. Da diese Test Fahrzeuge meist noch nicht bekannt sind und man sich jedes mal aufs neue die Frage stellt "Was fährt denn da durch nacht und wind?" ;-)

Die Benennung hat nichts mit der Folie zu tun. Zu der "Folie" an sich, diese dient rein zur Optische Verwirrung, durch dieses Muster wird es sehr schwer bis unmöglich neue Design Elemente der Fahrzeuge zu erkennen, schon garnicht auf Fotos. 

Es handelt sich hierbei nicht um eine Lackierung sondern um Vinyl Folien. Meist in frühen Phasen der Tests werden sogar noch Hartschalenaufsätze eingesetzt die die Konturen des Fahrzeuges sehr massiv tarnen, später gibt es dann mit Abklebungen der relevanten Erkennungsmerkmale und später dann die reine Folierung kurz vor der Vorstellung des Fahrzeuges. Bei den meisten "Optischen Änderungen von Erlkönigen muss sogar der TÜV jedes Element extra zulassen. Das alles damit die Presse und damit die Öffentlichkeit möglichst wenig vor der offiziellen Veröffentlichung über die Neuerungen des Fahrzeuges weiss.

Zählt jetzt nicht direkt zur Frage dennoch vielleicht spannen, als Testfahrer von Erlkönig Fahrzeugen ist eine extra Ausbildung (dauert normalerweise rund 2 Jahre) nötig um diese fahren zu dürfen, dabei geht es zum einen um Stressbewältigung, Fahrverhalten, Fahr-Sicherheitstrainings, Umgang mit Hoch-Volt-Spannung und Ausfall der Regelsysteme der Fahrzeuge. Da diese Vorserienmodelle teilweise abenteuerlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Verzerrung können Menschen und insbesonders Kameras das auto nicht richtig erkennen. Damit soll das auto "geheim" bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein spezielle Lackierung damit neue Fahrzeuge bei Testfahrten nicht erkannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli6991
03.08.2016, 16:01

ist das nich nur ne Folie ?

0
Kommentar von gerolsteiner06
03.08.2016, 16:04

Nein, der Prototyp selbst wird Erlkönig genannt.

0
Kommentar von Alopezie
03.08.2016, 16:08

So sind die aber auffälliger.

0
Kommentar von FlorentinF
04.08.2016, 01:29

ok soory, dann ist es halt eine Folie. Ich bin auch kein Experte

0

Kennst du das Gedicht der Erlkönig ? 

Dieser wird in Gedicht auch nur vermeintlich von einem Kind gesehen, er ist praktisch für niemanden zu sehen. 

Die Autos bekommen eine spezielle Lackierung oder eine Folie, damit man nicht allzu viel von Ihnen sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung