Frage von RomanAtwood, 17

Wieso ist eigentlich im Prinzip weltweit die Tageslichtzeit als Hauptaktivitätszeit festgelegt (Arbeitszeiten, Freizeitaktivitäten, usw.)?

So gut wie jeder sagt, dass er nachts viel aktiver ist, sich besser konzentrieren kann usw.... wieso wird dann überall auf der Welt hauptsächlich tagsüber gearbeitet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Netie, 6

Deine Aussage "So gut wie jeder sagt, dass er nachts ..." ist mir neu.

Falls dich das Thema tiefgehender interessiert, guck doch mal hier nach:

http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/gesundheit/chronobiologie-innere-uhr-bio...

Antwort
von teafferman, 9

Ich kenne Deine "jeder" nicht. 

In der modernen Zivilisation leidet mancher Menschen aufgrund störender Geräusche und Lichteinflüsse an Schlafstörungen. Diese sind von Menschen gemacht. 

In der Natur dagegen gibt es je nach Uhrzeit verlässliche Geräusche. Und, natürlich, abhängig von der Jahreszeit. In der Natur ist es aber durchweg dunkel. Außer, wenn der Mond stark scheint. Da kann der Mensch gut schlafen. 

Gibt dazu reichlich wissenschaftliche Nachweise. 

Es wird aber kein Mensch daran gehindert in der zivilisierten Welt, sich eine Nachttätigkeit auszuwählen. So ist es nicht. Da gibt es viele offene Stellen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten