Frage von Blxraway, 48

Wieso ist die Zahl Wurzel3 keine rationale Zahl?

Im TR eingegeben ist es 1.732050808 und das ist doch eine endliche Zahl und ich dachte rationale Zahlen wären im Unterschied zu den unendlichen irrationalen Zahlen endlich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheHarshHeretic, 33

Rationale Zahlen sind als Bruch darstellbar, endlich oder periodisch.
Irrationale Zahlen sind nicht als Bruch darstellbar, dafür sind sie aber unendlich aber nicht periodisch.





Kommentar von Blxraway ,

Ich dachte irrationale Zaheln wären unendlich und periodisch :o

Aber wie kann man zB 3,33 periodisch dann als Bruch darstellen?

Kommentar von TheHarshHeretic ,

z.B. durch 666/200 = 3,33 das ist auch ein Bruch^^

Antwort
von fairytale48, 16

Eine Zahl auf dem Taschenrechner, der ja nur eine begrenzte Anzahl von Kommastellen anzeigt, reicht nicht aus, um zu klären, ob eine  Zahl rational, d.h. als Bruch darstellbar ist, oder nicht.

Hier http://de.bettermarks.com/mathe-portal/mathebuch/irrationale-zahlen-kennenlernen... ist das alles für einen Schüler wirklich gut beschrieben. Da 3 eine Primzahl ist, ist Wurzel(3) eine irrationale Zahl.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten