Frage von SlashGNR, 58

Wieso ist die Renaissance in Italien ausgebrochen?

Antwort
von voayager, 12

Italien war z.Z. der Renaissance eine der entwickelsten Handelsnationen mit seinen beiden Städten Venedig und Genua. Diese betrieben Handel mit dem Orient, so dass neue Ideen so nach Italien und dann weiter nach dem übrigen Europa vordrangen.

Antwort
von Herb3472, 30

Die Renaissance ist nicht ausgebrochen wie ein Krieg, sie hat begonnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Renaissance#Urspr.C3.BCnge

Kommentar von paulklaus ,

Danke ! Ich wollt's grad schreiben: Die Renaissance war keine Krankheit (die ausbrach).

pk

Antwort
von JBEZorg, 14

Einer hat sie wohl angesteckt.

Antwort
von LaurentSonny, 37

1. waren viele Künstler und Gesichter der Renaissance in Italien

2. Italien = Vatikan: Die Kirche hatte viele Aufträge gegeben und diese in Vatikan und Umgebung, also Italien umgesetzt

Antwort
von semaram, 40

Durch die geographische Nähe zur islamischen Welt, die die Wissenschaft in Medizin, Chemie, Physik und sogar Geisteswissenschaften im Mittelalter dominiert hat.

Antwort
von authumbla, 21

Nicht zu vergessen: Die Familie der Medici in Florenz, die durch Handel ungeheuer viel Geld hatten und die Kunst förderten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten