Wieso ist die Musik heutzutage so schlecht und seelenlos?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Natürlich ist Popmusik oberflächlich und kommerziell orientiert, sonst wäre sie nicht so erfolgreich. Die meisten Leute - das behaupte ich jetzt einfach mal - haben schließlich keine Ahnung von Musik. Da reicht es, wenn irgendein eingängiger Text oder eine schicke, aber simple Melodie im Radio dudelt. Und da dieselben (schlechten) Lieder irgendwann langweilig werden muss es einen ständigen Nachstrom an Material geben, der billig produziert und möglichst simpel gehalten ist. 

Das heißt im Klartext, dass Radiomusik eben nur Gedudel ist. Arbeitet bzw. hört man sich hingegen in ein Genre seiner Wahl ein (völlig egal welches), kann man tonnenweise gut produzierter Musik mit Seele zu Tage fördern. Bei mir ist das der Metal/Core-Bereich und ich muss sagen, dass es die letzten Jahre ein paar Alben verschiedener Künstler gab, die für mich ganz persönlich bahnbrechend waren/sind. Die muss aber jeder für sich entdecken und die laufen sicher nicht im Radio. Also - dranbleiben - ein guter Musikgeschmack will gepflegt sein =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tybald89
06.08.2016, 00:59

Bevor jmd rumheult: Ein 'guter' Musikgeschmack bezieht sich keineswegs auf Rock/Metal/Core... Ich meine damit einen Musikgeschmack, der Bands beinhaltet, die es schon seit vielen vielen Jahr(zehnten-)en gibt. Einen, der sich nicht wöchentlich wandelt, sondern sozusagen fundiert ist und in dem man sich auch auskennt und mitreden kann. Völlig egal welches Genre.

0

Bin 15 Jahre alt. Bald 16 dieses Jahr.

Die Jugendliche hören bei mir in die Klasse Rap -> Dubstep -> EDM.

Hört sich alles schlecht an. Und die 10ner die immer hinten sitzen (ja, auch bei Jahrwechsel) hören diese grottenschlechte Musik weiter.


--

Ich finde japanische OST (besonders im Animationsbereich) sind so ziemlich ein Gem der Musik.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage geht es in der Musikindustrie weniger drum, eine Message zu senden sondern einfach nur um Geld und Massenmanipulation der Jugend.
Du kannst mittlerweile schon selber Wörter erfinden, sie auf eine komische noch nie zuvor gesehen weise aussprechen und wirst erfolgreich (siehe Desiigner - Panda oder alle Songs von Future)
Als Frau hat man es noch leichter, zeig haut und Rundungen und schon bist du der Star...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich höre den Stuff nicht^^
Mein Geschmack ist dann aus genau diesem Grund eher in Richtung 80er und 90er und in Richtung Punk ausgerichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrliche Musik findest du kaum noch in den Charts ist halt so geht nur noch um gekünstelte Scheiße.Ehrliches findest du nur noch im Genre Rock bzw.Metal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele gute Bands ( wie ich finde ) werden nicht im Radio gespielt. Die lassen sich nicht verbiegen. Manowar im Bereich Metal ist trotzdem erfolgreich.

Toll auch David Gilmour solo mit den Lyrics seiner Frau Polly Samson. Na gut, das Jingle hat er geklaut & aufgenommen aus einem französischen Bahnhof in Ex-Saint Provence, bevor die Durchsagen kommen.

Rattle that lock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal im Metal und im medieval rock. Da kenne ich kaum Bands die nur das Geld im Blick haben. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht wahr.

Die Produktion bei millionenschweren Acts ist meistens extrem gut.


Und wann war es denn deiner Meinung nach nicht so, wie du es beschreibst?



Ich weiß ja nicht, was du mit "Markt" genau meinst, aber viele Bands heutzutage haben höchstens deshalb Dollar-Zeichen in den Augen, damit sie ihre Miete bezahlen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Musik kein Wert mehr hat. So gut wie "Alles" ist überall umsonst verfügbar. Jeder 2., der sich Fruity Loops illegal aus dem Netz gezogen hat, veröffentlicht seine "Produktionen", keiner achtet mehr auf ein ordentliches Mastering oder gar Ideenreichtum. Melodien werden immer weniger "wichtig" genommen, Hauptsache die Bässe "stimmen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenjala
05.08.2016, 22:53

Musik (selbst) wird immer einen "WERT" haben.

0
Kommentar von Defqon1234
05.08.2016, 23:59

hör Hardstyle die melodien sind eig relativ ok

0
Kommentar von Defqon1234
06.08.2016, 00:00

und die reichweite ist nicht so groß das nur auf das geld geachtet wird

0

Das ist mit einer der wichtigsten Fragen die es wahrscheinlich in diesem Forum gibt. Die kreativen Menschen sind am Ende, die Menschen die diesen Planeten retten können. Musikbranchen sollten sich wirklich damit auseinandersetzen, das die Musik ein GUT der Menschen ist, die Stimmungen und Gefühle beeinflussen kann und es auch macht. Wie sich das mit der Musik heute "rechtfertigt", ist eine offene Frage, weil es dabei wie bei vielen Dingen um Geld geht. Ich wünsche Dir Erfolg für die kommenden Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besonders in den Musikrichtungen Rock / Hardrock / Heavy Metal gibt es so gute Produktionen das mir fast der Atem stockt. 

Voraussetzung eine gute von einer schlechten Produktion zu unterscheiden ist natürlich eine vernünftige Musikanlage.

Deine pauschalisierende Meinung basiert wohl auf fortgeschrittener Taubheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurpurSound
05.08.2016, 23:01

Hinter "pauschalisierung" verbirgt sich dehr oft auch gesammelte erfahrung oder beobachtete tendenz; ungeachtet so mancher ausnahmen.

Einer ernsthaft geäusserten sorge die paar wenigen gegenbeispiele un die ohren zu hauen ist weder fair noch produktiv.

Ich muss mir nur des nachts irgendein beliebiges "rockkonzert" reinziehen und sehe die sorge voll bestätigt!

0
Kommentar von Sofaproblem
05.08.2016, 23:02

Ja ich weiß das ist nur meine subjektive Meinung. Jeder sieht das anders, aber ich wollte nur wissen ob viele so denken dass wir uns momentan in einem Zeitalter befinden indem nur noch Musik produziert wird um möglichst viel Gewinn abzusahnen bei dem die Qualität weit auf der Strecke bleibt.

0
Kommentar von Blobeye
06.08.2016, 00:12

... das ist in so viel mehr Branchen der Fall. Aber zum Glück gibt es genug Ausnahmen.

0

Du must nur ein wenig weiter suchen als die Trends im Radio.

Es gibt unmengen and kleinen Bands so ziemlich jeder Musikrichtung die nicht nur Geld fokusiert sind und "Seelenlos".

Ausserdem denke ich, dass jede Generation denkt, dass die Musik in den Charts scheisse ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIE WOLLEN UNS ALLE MIT DIESER POPMUSIK MANIPULIEREN...UNSERE JUGEND ZU HIRNLOSEN SKLAVEN,DIE DIE STARS WIE GÖTTER ANBETEN,MACHEN,UM DIE NEUE WELTORDNUNG LEICHTER UND UNBEMERKTER DURCHZUSETZEN O.o O.o

#Illuminaticonfirmed #Georgebushdid9/11 #Killuminati

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind die Charts voll Müll, wer hört das auch? Die 10 jährigen Mädels die mit ihren iPhones von Starbucks zu Starbucks pilgern.

Gibt noch genug kleinere Talente, die man logischerweise eher schwer findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung