Frage von GuruPitka, 28

Wieso ist die Minutenanzahl bei CD-R entscheidend und nicht die Speicherkapazität?

Ich wollte mir eine CD brennen. Der Rohling hat 700 MB Speicherkapazität und 80 min. Die Lieder haben insgesamt nur eine Größe von ca. 200 MB, aber eine Laufzeit von 84 min. Daher kann mein Brennprogramm das letzte Lied nicht brennen, sodass dieses fehlt. In welcher Relevanz steht die Laufzeit mit der CD? Da es ein Speichermedium ist, sollte doch die Speicherkapazität entscheidend sein, oder nicht?

Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JoGerman, 19

Die 200 MB beziehen sich auf die Größe der mp3-Dateien.  

Wenn du vor dem Brennen das Brennformat auf "Audio-CD" einstellst, werden die Daten vom komprimierten Format (mp3) in ein dekomprimiertes umgerechnet. Das reicht leider nur für 74 bis 80 Minuten Musik.  
Vorteil: Die CD ist auf JEDEM Player (CD-, DVD-, Bluray-Player) abspielbar
Nachteil: Es wird mehr Speicherplatz auf der CD verbraucht.  

Um mehr Songs auf einer CD zu speichern, kann man die CD als "Daten-CD" brennen. 
Dann ist sie zwar nur auf mp3-fähigen CD-Playern oder auf DVD-Playern abspielbar, 
verbraucht aber nur 200 MB (plus ein paar MB für die System-Erkennung) auf dem CD-Rohling.

Falls du CDs im Auto abspielen willst: 
Die meisten vom Hersteller eingebauten CD-Player können kein mp3, so dass hier nur das Audio-Format in Frage kommt.

 
siehe auch hilfreichste Antwort hier: 
https://www.gutefrage.net/frage/cd-brennen-120-min-auf-eine-cd-mit-80-min-brenne...


Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 13

Hallo GuruPitka,

je nachdem, was Du speicherst (entweder ganz banale Daten oder aber ein Audiofile zur Wiedergabe auf einem CD-Player) werde die Daten unterschiedlich geschrieben.

Es gibt dabei den sogenannten "Red Book" Standard, der für Audiodateien genutzt wird. Es handelt sich dabei um unkompromierte Audiodaten, wobei dann eine Minute Musik etwa 10MByte an reiner Datenmenge beträgt.

Umgehen kannst Du das nur, wenn Du einen MP3-taugliches Abspielgerät hast, dann kannst Du die Dateien auch als normale MP3 dort abspeichern.

Gruß,

Lars

Antwort
von DragonFly80, 8

wenne als daten oder mp3 cd brennst dann kommt es auf die daten an die die CD erfassen kann,
wenne als audio cd brennst kommt es auf die Minuten an weil die CD komplett umgewandelt wird beim brennen,
alle neuen und paar jahre alten cd player können in der regel mp3 abspielen, nur ganz alte sind noch nicht mp3 tauglich das man als audio brennen muss, schau einfach nach ob die player nicht vllt doch mp3 fähig sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten