Frage von TinoMino, 78

wieso ist die Medizin so hilflos bei einer chronischen A bakteriellen Prostatitis und woher kommt die aufeinmal was ist der Grund?

Hallo,

ja irgendwann merkt man das Kürbiskerne,Säge und Cranberry sowie warme Bäder nix bringen und man fragt sich wieso mann diese a bakterielle prostatitis hat. Urologen finden nix und nu....

woher kommt die aufeinmal und warum? Wie wird man diese wieder los. Vor allem brennt es beim mastubieren, Orgasmus und bei einer vollen Blase

Antwort
von Jacek Wojcik, 58

Die Ursache für Abakteriele Prostatitis ist bisher unbekannt.

Die Therapie ist meistens schwierig.
Angeblich können einige Medikamente helfen, wie Alphablocker, Quercetin, 
Pollenextrakt Cernilton.

Die Behandlung soll aber von Urologen geführt werden.

Hier findest du einige Infos über abakteriele Prostatitis:

http://die-prostata.com/chronisches-pelvines-schmerzsyndrom/

.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community