Frage von berlin444, 59

Wieso ist der public videofeed bei Deutschen webcamgirls kostenpflichtig?

Welchen Grund hat es das deutsche Camseiten also visit-x und Konsorten, kostenpflichtig sind? Damit meine ich das ausländische Seiten, so eingeteilt sind das es einen public Bereich gibt, der für alle frei zugänglich ist und privat also 1zu1. Den public gibt es in Deutschland natürlich auch der ist aber kostenpflichtig, nur der reine Textchat ist kostenlos. Hat es rechtliche gründe das es in DE anders ist, Sexualität und Pornografie im Netz, liegen rechtlich gesehen in DE ja nur knapp vor Saudi-Arabien oder ist es eine eingebürgerte Geschäftspraxis. Anders gesagt wieso muss ich in DE für das anschauen des videofeeds eines camgirls im public Modus zahlen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von VeniVidiBam, 56

In Deutschland reicht eine einfache Altersabfrage "Bist du 18?" nicht aus. Das ist kein ausreichender Schutz minderjähriger. Ja, das ist bekloppt, weil die minderjährigen dann halt auf andere Seiten surfen.

Um zu verifizieren, dass jemand 18 ist, müsste man meines Wissens das Post Ident Verfahren anwenden. Das wiederum ist recht aufwendig.

Ich vermute, dass in Deutschland deswegen die Anbieter erstmal alles wegsperren und die Verifizierung dann über die Bankdaten geschieht, von denen das Geld dann ja auch abgebucht wird.

Antwort
von AalFred2, 59

Weil das das Geschäftsmodell in Deutschland ist. Ansonsten ist Deutschland ziemlich liberal, was Sex auch im Internet angeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community