Frage von NiemandUndIch, 58

Wieso ist der Mensch so unmenschlich und egoistisch?

Die Frage stelle ich wegen meiner letzten. Es ging darum das ich jemand kenne, wo gerade verschlossen ist nicht gerne über Probleme reden mag.

Da haben viele geschrieben; Vergiss sie, lass sie in Ruhe.... Wieso ist der Mensch so ersetzend? Jemand hat grad ne schlechte Zeit, verlassen, jemand hat gerade Streit mit dir verlassen, rad beim spielzeugauto abgebrochen in Kübel.... Ich finde das so traurig...

Es gibt da auch ne schöne Geschichte zu: "Ein Mann kommt zum Blumenladen und sagt:'Ich möchte einen Blumen Strauss für meine Frau zum 60. Heiratstag' Der Blumenverkäufer ganz überrast und fragt: 'Wie er es geschafft habe, so lange mit seiner Frau zusammen zu bleiben?' Der Mann antwortete darauf nur noch: 'Ich komme aus einer zeit, wo man Dinge reparierte, anstatt weg zu schmiessen und zu ersetzten.'"

Was denkt ihr, von wo kommt diese Richtung beim menschen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unausgeschlafen, 30

Kurz gesagt: mangelnde Intelligenz.

Manche Werte haben in unserer Gesellschaft leider abgenommen. Aber die, die diese Werte noch schätzen, sind hoch angesehen.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Wieso geht es dann vielen, die dieser Wärte noch schätzten mies?

Ich kenne paar Leute (Meist eben nur aus dem Internet) Die genau diese Werte schätzen, doch zutiefst in Trauer versetzt werden von anderen.

Ich wage jetzt zu behaupten, das ich selbst versuche so zu leben, und ich werde auch eher abgestossen.

Kommentar von unausgeschlafen ,

Jetzt wird es kompliziert...^^

Ich halte mich selber an "alte Werte" (eher selbstverständliche Werte). Die Leute, die du ab bekommst verfolgen womöglich die gleichen Interessen wie du oder denken genau so wie du.

Bin selber "nur" 15 und kenne bis jetzt nur eine Person die ungefähr meinem Alter entspricht die genau so denkt...Naja fast so denkt^^

Kommentar von NiemandUndIch ,

Ich bin 14, kenne so 2-3, die ähnlich denkne waws Liebe angeht, wobei die meisten etwa 10% so und 90% modern denken.

Der einzige der versucht 100% so zu denken, bin ich, naja ich versuche es.

Und was anderes denken angeht, da ist glaube ich niemand so wie ich, nciht annähernd

Kommentar von unausgeschlafen ,

Also ich finde es recht erstaunlich mit 14 schon so zu schreiben... Respekt.

Mir geht es auch so. Was liebe angeht kenne ich keine /n (Habe mit der Person noch nie darüber gesprochen).

Und denke mal solche Leute wie "uns"  gab es und wird es immer geben. Vielleicht denken wir auch zu viel nach. Wer weiß.

Gescheite Leute muss man nicht jetzt kennen lernen. Die trifft man vermutlich erst im Alter :/

Kommentar von Wuestenamazone ,

Die triffst du in jedem alter. Aber wir denken zu viel nach ja das ist so. Deswegen werden wir so getroffen

Kommentar von unausgeschlafen ,

Also bei mir ist es so: ich bin totaler Einzelgänger. Ich kenne 2-3 wenn es hochkommt und selbst die enttäuschen einen. Mich nicht mehr. Ich habe mir selbst beigebracht :"Leute die einen nicht schätzen in seinen Fähigkeit(en) sind es nicht wert sich drüber Gedanken zu machen ". Klingt arrogant... Aber mich verletzt niemand mehr^^ ich sehe und erkenne die Leute die so denken wie ich und auf die komme ich dann zu:)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Weil Menschen die diese Werte noch schätzen das perfekte Ziel sind. Weil niemand daran denkt, dass wir uns Gedanken machen um die die unsere Hilfe brauchen. Wir sind mit der Einstellung leicht verletzbar. Alles was ich verabscheue steht in meinem Profil. Aber genau danach leben eben welche ohne zu überlegen was sie für einen Schaden anrichten es ist ihnen egal.

Antwort
von VanesLavin, 28

Ja das Frage ich mich auch. Heute ist alles soviel einfacher geworden. Da sollte man doch meinen das man vieles mehr geniessen und wertschätzen kann da ja viele schwierige Faktoren abgehackt sind.

Doch ich denke genau da liegt auch das Problem. Alles iat billig und schnell zu haben. Man braucht sich kaum noch zu bemühen. Es gibt immer eine günstigere Alternative.

Dieses Denken widerspiegelt sich leider auch in Beziehungen wieder. Man bemüht sich nicht mehr da sowieso jeder anscheinend schnell ersetzt werden kann..

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Der Mann im Blumenladen sagt es doch. Hat einer Probleme da sind die Freunde weg. In der größten Not erkennst du deine wahren Freunde. Und da ist was dran. Freundschaft. Richtige Freundschaft gibt es nicht mehr oder nicht mehr oft. Ich hab das auch lernen müssen. Redest du jemandem nicht nach dem Mund wirst du ersetzt egal wie beschissen es dir geht. Ja so ist das heute leider.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Du fäst meine Gedanken in die richtigen Worte, danke

Kommentar von Wuestenamazone ,

Danke ich hab das schon mehrfach erlebt. Sogar hier. Mir geht es momentan überhaupt nicht gut und doch hat jemand Freude daran mich Schl...... zu nennen. Von daher denke ich weiß ich gut was du meinst. Ja das ist traurig denn es wird immer mehr Egoisten geben die sich einen Dreck um andere scheren weil sie sich selbst viel zu wichtig nehmen.

Antwort
von bobbelkopp, 14

Ich glaube die flächendeckenste Antwort ist, weil es einfacher ist alles wegzutun und es zu vergessen anstatt sich drum zu kümmern.

Die Gründe sind vielfältig:
Zum einen sind wir einfach zu einer "wegwerf-Gesellschaft geworden", alle 2 Jahre neues Handy, alle 3 neue Glotze, alle 5 neues Auto. Egal ob die es noch tuen. Sowas prägt halt und gerät so auch in andere Bereiche.

Zum anderen wird Hilfsbereitschaft zu wenig wert geschätzt in der öffentlichen Wahrnehmung, finde ich.
Was dazu führt das sowas wichtiges für ein gutes Zusammenleben immer weniger Bedeutung gegeben wird.
Dieter Bohlen kennt ganz Deutschland, obwohl er ein A...loch ist.
Aber kennt noch jemand Dominik Brunner?
Oder weiss einer wie der Mann heisst der vor kurzem in Osnabrück die Insassen aus dem Fleugzeug-wrack gezogen hat?

Und halt einfach, weil es einfacher ist. Viele wollen sich gar nicht erst die Mühe machen für was auch immer. Es sei denn sie profitieren davon.
Von Güte, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Rücksichtnahme haben diese Menschen halt nichts was sich lohnt.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Hättest die BA verdient, nur fand ich die von unausgeschlafen, bzw. die dsrunter stehenden Kommentare ein weniges besser.

Dennoch grosses Danke!

Kommentar von bobbelkopp ,

Danke für die Blumen. Mach dir keine Sorgen, alles cool soweit. Ist ja kein Wettbewerb hier.
Tut halt einfach auch mal gut sich mit Leuten zu unterhalten die ähnliche Weltansichten haben wie man selber.

Antwort
von michellebo, 17

Stell mir die Frage schon sehr lang.
Ich kanns mir eigentlich bloß so erklären dass es einfach einfacher is und man genau weiß das es "Ersatz" genug gibt. Man findet sofort Ersatz..
Einfach schrecklich die Gesellschaft.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja das stimmt leider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten