Frage von roromoloko, 52

Wieso ist der Komplex (Abbildung) fünfgliedrig?

Es werden doch nur 4 koordinative Bindungen ausgebildet, woran macht man das fest?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 27

Ich denke, dass sich die "Gliedrigkeit" auf den Ring bezieht.

Ein Ring besteht eben aus -Cu-N-C-C-N- bzw. -Cu-N-C-C-O-.
Den Ringschluss musst du dir denken.

Ringe sind einfach mit 5 oder 6 Gliedern am stabilsten und/oder verbreitetsten.
4er- oder gar 3er-Ringe stehen unter Spannung, weil die Bindungen verbogen werden müssen.
Bei größeren Ringen ist einfach die Gefahr zu groß, dass er sich nicht schließt.

OK, die Ausführungen zu großen Ringen sind etwas schwurbelig.
Aber schau dir mal all die Ringe in organischen Stoffen an, 5er und 6er sind da eindeutig die Lieblinge.

Kommentar von roromoloko ,

Danke :)

Kommentar von roromoloko ,

Hab doch noch ne Frage (wie immer) :D

Wieso ist dann Ethylendiamin zweigliedrig, obwohl es ja aus einer N - C - C - N Kette besteht?

Kommentar von roromoloko ,

Ach warte im Buch steht dazu "zweizähnig" ...Bezieht sich das auf die Liganden? Aber auch Glycin ist zweizähnig, obwohl es 4 Liganden besitzt. Also auf die Liganden kann sich das dann doch nicht beziehen

Kommentar von ThomasJNewton ,

Das ist nicht zweigliedrig, sondern zweizähnig.
Weil es sich mit 2 Zähnen (Freien E-Paaren) am Zentralion "festbeißt".

Das sind dann eben zwei verschiedene Bilder, die nicht zusammenpassen.

Ketten bestehen aus Gliedern, bei Ringen passt das Bild schon nicht mehr richtig.

Aber Ketten können nicht beißen. Dafür kann sich eine Schlange in den Schwanz beißen.
Außer hier:
https://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2013/06/schlangenbruderschaft_...

Kommentar von roromoloko ,

1 "Biss" --> 1 koordinative Bindung oder?

Bezogen auf Glycin: Es kann 4 koordinative Bindungen ausbilden --> 4 Bisse --> 4 zähnig

Im Buch steht, dass es 2 zähnig ist

Also wo liegt der Fehler? :D

Kommentar von indiachinacook ,

Bezogen auf Glycin: Es kann 4 koordinative Bindungen ausbilden

Wie kommst Du dazu Ein Glycin-Molekül kann über den Sticki oder einen der Carboxyll-Sauerstoffe „zubeißen‘, also ist es zweizähnig.

Kommentar von roromoloko ,

Sorry hast Recht, hab zwei Stoffe vertauscht :D

Antwort
von Muhtant, 22

Weil du 5 teilnehmende Atome hast.
Stichwort: Heterocyclen (dann wirst du das besser verstehen)

Bevor man mit Chelatkomplexen rumspielt, sollte man etwas mehr Grundwissen aufbringen. Schade das darauf wohl im Studium/Schule nicht mehr soviel Wert gelegt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community